Members: 0 member(s)

Shares ?

0

Clicks ?

0

Viral Lift ?

0%

Technology 2,333 views Feb 18, 2016
Berlin weitet das Aufstellen von Störsendern in den Gefängnisse

Der Einbau der Störsender soll nach Auskunft der Justizverwaltung Anfang 2017 abgeschlossen sein. Es handele sich um eine technisch diffizile Angelegenheit, da die Handyblocker ausschließlich auf dem Anstaltsgelände funktionieren dürfen, sagte die Justizsprecherin. Weitere Einschränkungen verstoßen gegen das Fernmeldegesetz. Wie durch die Anfrage von Tom Schreiber weiter bekannt wurde, hat einer der angeklagten Rocker während der Untersuchungshaft einen Mitgefangenen körperlich angegriffen. "Zudem gab es zwei Beleidigungen gegenüber Mitarbeitern der Justizvollzugsanstalten", teilte die Justiz dem Abgeordneten mit.

 

"Es geht um mehr als nur diesen Prozess, sondern auch um die Strukturen im Rockermilieu", unterstrich Schreiber. Es gebe Versuche neuer Rockergruppen, sich in Berlin auszubreiten. Machtkämpfe könnten daher anstehen. Die Justizverwaltung will weitere Anstrengungen unternehmen, um das Telefonieren von Häftlingen mit Handys zu unterbinden. Nach Angaben von Justizsprecherin Claudia Engfeld ist im Haushalt Geld im Rahmen des Umbaus der Justizvollzugsanstalt Moabit vorgesehen, um Handy Störsender einzubauen. Ein Pilotprojekt mit sogenannten Handyblockern in der Jugendstrafanstalt war vor drei Jahren erfolgreich verlaufen.

 

Berlin weitet das Aufstellen von Signal Störsender in den Gefängnissen aus. Nach der ersten Pilotphase in der Jugendstrafanstalt sollen künftig auch in der Untersuchungshaftanstalt in Moabit sogenannte Handyblocker installiert werden. Für die Ausweitung der Störsender sollen im kommenden Jahr 640.000 Euro und im darauffolgenden 2,5 Millionen Euro bereitgestellt werden. Das empfiehlt der Rechtsausschuss den parlamentarischen Haushältern, die das Geld noch freigeben müssen. Auch die SPD spricht sich für einen Ausbau der Handyblocker hinter Gittern aus. "Handys haben im Gefängnis nichts zu suchen", sagte der rechtspolitische Sprecher der Fraktion, Sven Kohlmeier.

 

Dass trotz aller Kontrollen immer wieder Mobiltelefone hinter Gefängnismauern gelangen, ist schlimm genug. Viel früher hätten daher gsm störsender in der Untersuchungshaftanstalt eingebaut werden müssen. Schon seit 2013 liegt ein Bericht über die sehr guten Erfahrungen mit Handyblockern in der Berliner Jugendhaftanstalt vor. Leider wird erst jetzt Geld dafür bereitgestellt, um auch die Zellen in Moabit zum Funkloch zu machen.

 

Der alte rot-rote Senat hatte das Pilotprojekt der handy jammer in der Jugendstrafanstalt auf den Weg gebracht, die aktuelle Regierungskoalition hatte das Projekt umgesetzt. Jetzt liegt ein erster Erfahrungsbericht der Justizverwaltung vor. Demnach blockiert das System "zuverlässig den Aufbau von Mobilfunkgesprächen und erfüllt die zur erfolgreichen Unterbindung des Mobilfunkverkehrs gestellten Anforderungen", heißt es in einer Antwort der Justizverwaltung auf eine kleine Anfrage des Rechtspolitikers Rissmann.

8341HA-5 Tragbare Bluetooth WiFi 3G 4G Handy Störsender

Unter Mordverdacht stehende Untersuchungshäftlinge haben sich Mobiltelefone beschafft und damit aus ihren Zellen heraus telefonieren können. Es kann derzeit nur gemutmaßt werden, wen die inhaftierten Berliner Hells-Angels-Rocker, die in den Mord an einem Spielhallenbetreiber verwickelt sein sollen, angerufen haben. Sprachen sie sich mit Menschen aus ihrem Umfeld "draußen" ab oder setzten sie gar Zeugen unter Druck, nicht oder nichts Belastendes gegen sie vor Gericht auszusagen? Dass trotz aller Kontrollen immer wieder Mobiltelefone hinter Gefängnismauern gelangen, ist schlimm genug. Viel früher hätten daher Störsender in der Untersuchungshaftanstalt eingebaut werden müssen. Leider wird erst jetzt Geld dafür bereitgestellt, um auch die Zellen in Moabit zum Funkloch zu machen.

 

http://hochestoersender.smartlog.dk/array--aesa---infrarot-such--und-spur--irst--post1526254

http://hochestoersender.blogi.pl/comments/array-aesa-infrarot-such-und-spur-irst

https://storify.com/hohestoersender/array-aesa-infrarot-such-und-spur-irst

http://hochestoersender.blogfree.biz/note/37157/array-aesa-infrarotsuch-und-spur-irst.html



hochestoersender 's Entries

20 blogs
  • 01 Nov 2017
    Wie nicht autorisierte Anrufe besonderen Platz in Tankstellen, Gefängnissen und Militärbasen zu stoppen? Vielleicht können wir keine allgemeine Art und Weise nehmen, Sie wissen, dass dies sinnlos ist. Gerade im Gefängnis sind Insassen immer erzogen, auch bestellt das Telefon aufgeben - verboten. So haben Beamte einige starke Maßnahmen zu ergreifen, um nicht autorisierte Anrufe direkt zu verbieten. Störsender gps wirken auf diese Geräte, da das Gerät die stärksten Maßnahmen ist es, den Anruf zu verhindern. Telefon-Nutzung in Gefängnissen ist viel häufiger Probleme: per E-Mail, Hausbesuche per Post Transport auf Babywindeln, geschmuggelt in die Gefängniswärter ... Gefangene scheinen viele Möglichkeiten zu haben, um das Telefon zu bekommen, kann das Land nicht verändert werden. Der Zugang zu Mobiltelefonen, planen die Gefangenen können Banden oder koordinierte externen Schlag angreifen. Handy-Störsender Gefängniswärter helfen, eine sichere interne Umgebung aufrechtzuerhalten. Das Gerät gibt ein Niederleistungs-Funksignal oder codierten modulierten Radiowellen. Einige sind so ausgelegt Störstrom Kommunikationssignal Signal auf das gleiche Mobiltelefon und eine Pager-Frequenz, schneiden die Basisstation und mobile Endgeräten, und die neue Kommunikationsarchitektur zu verhindern, sind andere in einem elektronischen Filter als ein Mittel, dass keine Frequenz sein kann, das Telefon beantworten. Einige Störsender sind so konzipiert, anzupassen, um eine unterschiedlichen Betriebsfrequenzbereich wählen 2G 3G 4G stören. Wie ein Handy-Störsender ist fast eine professionelle Störsignalen, einschließlich 2g 3g 4g Netzwerk. Obwohl sie ein Handy haben, können Gefangene keine Anrufe tätigen und empfangen. Gefängnisbeamte sorgen nicht um Gefangene nur zu tun, schließen Sie das Telefon durch extern. Mobile Störsender stationär ist, die Abdeckung ist über (20-100) m @ -75 dBm ist noch abhängig von der Signalstärke des gegebenen Fläche und damit der Innenbereich berechnen, wie viele Einheiten sollten für die besten Ergebnisse Störungen.  Das 3G-Mobil Bluetooth-Signal entworfen abnehmbares Netzblockierung ist 20W und ein externer High-Output, hohe Leistung, so daß diese Interferenz 3G 4G WiFi Signal Störsender Abstand bis zu 60 Metern, in Abhängigkeit von der Intensität des Detailsignals. Neben guten Entwurf, der ein internes Kühlsystem und ein Kühlgebläse und die stabilen Merkmale machen diese hohe Leistung Bluetooth 3G 4G Einheit Leitblech 24/7 die Ziele leicht erreichen kann, und immer einen guten Arbeitszustand aufrechtzuerhalten. Somit wird aufgrund der Konstruktion der Antenne 4 ist diese hohe Leistung Bluetooth 3G 4G-Signal-Blocker Einheit kann Abschaltsignal 3G 4G Handys und WiFi-Signale gleichzeitig.Wie aus der oben, Bluetooth 3G mobilen 4G-Signal-Blocker ist wirklich mächtig, aber auch auch das Geräte-Signal-Tracking-Handy abgeschnitten zu sehen ist, während das Netzwerk zu schützen. Zusätzlich in den Tagungsräumen zu nutzen, diese High-Power-Bluetooth 3G 4G tragbare störsender kaufen  können auch an vielen anderen Orten, wie Klassenzimmer, Schulungszentren, Fabriken, Banken, Züge, Busse usw. verwendet werden, die keine Handys und WiFi erlauben verwenden, aber auch einen ruhigen Ort brauchen.Also für eine zuverlässige Online-Shops die wir für die Menschen suchen, die eine solche High-Power-Bluetooth 3G 4G Handy-Störsender bekommen.   Die schnelle Entwicklung von Wissenschaft und Technik präsentierte uns so kommunikatives Werkzeug wie Handy. Es versteht sich von selbst, dass dank Mobiltelefone wir mit unseren Familienfreunden kommunizieren können, wann immer wir zu jeder Zeit sind. Auch Mobiltelefone bringen uns viel Unterhaltung. Es gibt viele Handy-Nutzer unter Kindern und Jugendlichen und es hat negative Auswirkungen, wie Studenten wurden unaufmerksam und abwesend.Lehrer argumentieren, dass mit dem Auftreten von Handys, Studenten nicht über ihre Studie kümmern. Sie können über das Telefon reden, Nachrichten an ihre Freunde schicken, das Internet durchsuchen, Spiele spielen und all diese Dinge, die Schüler während des Unterrichts machen. Sie hören nicht auf die Erklärung der Lehrer, da sie zu beschäftigt sind, mit ihren Handys und als Ergebnis Studenten haben schlechte Kenntnisse und in der Regel scheitern ihre Prüfungen. Bibliothek ist kein stiller Ort zum Lesen mehr als lautes Handy Klingeltöne und Gespräche stören die Leser stark. Wenn Sie möchten, dass Ihre Schüler konzentrierter und aufmerksamer während der Klassen sind, dann handyblocker kaufen ist was Sie brauchen. Diese Störung hilft Ihnen, dieses Problem zu lösen. Wenden Sie einfach Handy-Blocker an und stille Umgebung ist garantiert. https://www.jammer-shop.com/de/Hohe-qualitat-GPS-4G-jammer.htmlhttps://www.jammer-shop.com/de/Forum.html
    160 Posted by hochestoersender
  • Wie nicht autorisierte Anrufe besonderen Platz in Tankstellen, Gefängnissen und Militärbasen zu stoppen? Vielleicht können wir keine allgemeine Art und Weise nehmen, Sie wissen, dass dies sinnlos ist. Gerade im Gefängnis sind Insassen immer erzogen, auch bestellt das Telefon aufgeben - verboten. So haben Beamte einige starke Maßnahmen zu ergreifen, um nicht autorisierte Anrufe direkt zu verbieten. Störsender gps wirken auf diese Geräte, da das Gerät die stärksten Maßnahmen ist es, den Anruf zu verhindern. Telefon-Nutzung in Gefängnissen ist viel häufiger Probleme: per E-Mail, Hausbesuche per Post Transport auf Babywindeln, geschmuggelt in die Gefängniswärter ... Gefangene scheinen viele Möglichkeiten zu haben, um das Telefon zu bekommen, kann das Land nicht verändert werden. Der Zugang zu Mobiltelefonen, planen die Gefangenen können Banden oder koordinierte externen Schlag angreifen. Handy-Störsender Gefängniswärter helfen, eine sichere interne Umgebung aufrechtzuerhalten. Das Gerät gibt ein Niederleistungs-Funksignal oder codierten modulierten Radiowellen. Einige sind so ausgelegt Störstrom Kommunikationssignal Signal auf das gleiche Mobiltelefon und eine Pager-Frequenz, schneiden die Basisstation und mobile Endgeräten, und die neue Kommunikationsarchitektur zu verhindern, sind andere in einem elektronischen Filter als ein Mittel, dass keine Frequenz sein kann, das Telefon beantworten. Einige Störsender sind so konzipiert, anzupassen, um eine unterschiedlichen Betriebsfrequenzbereich wählen 2G 3G 4G stören. Wie ein Handy-Störsender ist fast eine professionelle Störsignalen, einschließlich 2g 3g 4g Netzwerk. Obwohl sie ein Handy haben, können Gefangene keine Anrufe tätigen und empfangen. Gefängnisbeamte sorgen nicht um Gefangene nur zu tun, schließen Sie das Telefon durch extern. Mobile Störsender stationär ist, die Abdeckung ist über (20-100) m @ -75 dBm ist noch abhängig von der Signalstärke des gegebenen Fläche und damit der Innenbereich berechnen, wie viele Einheiten sollten für die besten Ergebnisse Störungen.  Das 3G-Mobil Bluetooth-Signal entworfen abnehmbares Netzblockierung ist 20W und ein externer High-Output, hohe Leistung, so daß diese Interferenz 3G 4G WiFi Signal Störsender Abstand bis zu 60 Metern, in Abhängigkeit von der Intensität des Detailsignals. Neben guten Entwurf, der ein internes Kühlsystem und ein Kühlgebläse und die stabilen Merkmale machen diese hohe Leistung Bluetooth 3G 4G Einheit Leitblech 24/7 die Ziele leicht erreichen kann, und immer einen guten Arbeitszustand aufrechtzuerhalten. Somit wird aufgrund der Konstruktion der Antenne 4 ist diese hohe Leistung Bluetooth 3G 4G-Signal-Blocker Einheit kann Abschaltsignal 3G 4G Handys und WiFi-Signale gleichzeitig.Wie aus der oben, Bluetooth 3G mobilen 4G-Signal-Blocker ist wirklich mächtig, aber auch auch das Geräte-Signal-Tracking-Handy abgeschnitten zu sehen ist, während das Netzwerk zu schützen. Zusätzlich in den Tagungsräumen zu nutzen, diese High-Power-Bluetooth 3G 4G tragbare störsender kaufen  können auch an vielen anderen Orten, wie Klassenzimmer, Schulungszentren, Fabriken, Banken, Züge, Busse usw. verwendet werden, die keine Handys und WiFi erlauben verwenden, aber auch einen ruhigen Ort brauchen.Also für eine zuverlässige Online-Shops die wir für die Menschen suchen, die eine solche High-Power-Bluetooth 3G 4G Handy-Störsender bekommen.   Die schnelle Entwicklung von Wissenschaft und Technik präsentierte uns so kommunikatives Werkzeug wie Handy. Es versteht sich von selbst, dass dank Mobiltelefone wir mit unseren Familienfreunden kommunizieren können, wann immer wir zu jeder Zeit sind. Auch Mobiltelefone bringen uns viel Unterhaltung. Es gibt viele Handy-Nutzer unter Kindern und Jugendlichen und es hat negative Auswirkungen, wie Studenten wurden unaufmerksam und abwesend.Lehrer argumentieren, dass mit dem Auftreten von Handys, Studenten nicht über ihre Studie kümmern. Sie können über das Telefon reden, Nachrichten an ihre Freunde schicken, das Internet durchsuchen, Spiele spielen und all diese Dinge, die Schüler während des Unterrichts machen. Sie hören nicht auf die Erklärung der Lehrer, da sie zu beschäftigt sind, mit ihren Handys und als Ergebnis Studenten haben schlechte Kenntnisse und in der Regel scheitern ihre Prüfungen. Bibliothek ist kein stiller Ort zum Lesen mehr als lautes Handy Klingeltöne und Gespräche stören die Leser stark. Wenn Sie möchten, dass Ihre Schüler konzentrierter und aufmerksamer während der Klassen sind, dann handyblocker kaufen ist was Sie brauchen. Diese Störung hilft Ihnen, dieses Problem zu lösen. Wenden Sie einfach Handy-Blocker an und stille Umgebung ist garantiert. https://www.jammer-shop.com/de/Hohe-qualitat-GPS-4G-jammer.htmlhttps://www.jammer-shop.com/de/Forum.html
    Nov 01, 2017 160
  • 02 Aug 2017
    Dieser Mann ist keine Figur aus einem Science-Fiction Film, sondern ein Schweizer Polizist in Davos. Die Kantonspolizei Graubünden hat sich für die Bewachung des WEF mit modernster Technik ausgerüstet. Bei der Waffe im Bild handelt es sich aber nicht um ein futuristisches Maschinengewehr, sondern um einen sogenannten Jammer – einen handyblocker kaufen, mit dem Drohnen abgewehrt werden können. Das Modell «HP 47 Counter UAV Jammer» des deutschen Herstellers «H.P. Marketing & Consulting Wüst» kann Drohnensignale im Umkreis von 300 Metern blockieren. Die Szene wurde während einem Testlauf aufgenommen. Die Sorge der Polizei ist vor allem, dass Drohnen für Bildaufnahmen von Polizei- und Militärpositionen eingesetzt werden könnten, im schlimmsten Fall aber auch für einen Angriff.Drohnen einfangen Obwohl die «HP 47» einer Schusswaffe ähnlich sieht, lassen sich mit ihr also nicht wirklich Drohnen abschiessen. Doch sie verhindert, dass die erfasste Drohne noch Signale senden kann und unterbricht die Verbindung zur Fernbedienung. Die Drohne fällt aber nicht einfach zu Boden, sondern schwebt vor Ort innerhalb eines Felds, das der Jammer bestimmt. Scharfschützen könnten dann auf die Drohne zielen oder sie mittels einer anderen Drohne mit einem Netz einfangen und herunterholen. Sobald der mit verschiedenen Sensoren und einer intelligenten Mustererkennungssoftware ausgestattete DroneTracker eine Drohne erkannt hat, wird der Jammer über eine Schnittstelle aktiviert. Er sendet elektromagnetische Wellen aus und überlagert damit die Funkwellen zwischen Fernbedienung und Drohne. Bei Drohnen, die per Autopilot fliegen, können auch die zur Störsender 433 MHz(315 und 868 MHz) Navigation notwendigen GPS-Signale gestört werden. In beiden Fällen verlieren die Drohnen die Orientierung. In der Regel absolvieren sie dann das vom Hersteller eingestellte Sicherheitsprogramm und fliegen zum Startpunkt zurück, landen an Ort und Stelle oder bleiben in der Luft stehen. „Ferngesteuerte Drohnen fliegen in der Regel nur in bestimmten Frequenzbereichen“, erklärt Alexander F. Wüst, CEO von HP. „Unser Jammer stört gezielt die Frequenzen der Drohnen und stoppt sie, ohne sie zu beschädigen.“ Doch nicht jede Organisation darf Störsender einsetzen, da die Gefahr besteht, auch andere Funk- und WLAN-Verbindungen in der Umgebung zu beeinträchtigen. „Der Jammer wird daher vor allem zum Schutz von Regierungseinrichtungen, Großveranstaltungen und Gefängnissen zum Einsatz kommen“, erklärt Lamprecht. Auch andere Drittanbieter-Produkte wie Warnleuchten, Nebelgranaten, automatische drohnen jammer kaufen Rollläden oder Sirenen können je nach Bedarf über einen erweiterten API-Zugriff in die DroneTracker-Plattform integriert werden. ich möchte nun mal ein Thread eröffnen, über die Frage, ob ein sogenannter Handyblocker im eigenen PKW betrieben werden darf. Es heißt so nach dem Gesetz, dass der Besitz erlaubt, jedoch die Anwendung verboten ist. Demnach wäre das ein Verstoß gegen das TKG und damit strafbar. Weiter ist es aber nicht konkretisiert, in welchen Fällen dies ausnahmsweise erlaubt sein könnte oder auch dann strafbar wäre, obwohl dadurch kein Schaden oder eine Behinderung entsteht. Die Begründung heiße, dass dadurch kein Notruf abgesetzt werden kann. Das ist aber schön und gut. Ich kenne jemanden, der solch ein Gerät in einem Firmenwagen betreibt, um gezielt die GPS Standortbestimmung unkenntlich, um damit blau zu machen. Er schließt das Gerät zum Betrieb am Zigarettenanzünder an. Dabei ist es nur die Störung des GPS, nicht des Mobil- oder Polizeifunks. Damit stelle ich mir schwer vor, das das Hochleistungs Handyblocker mit dem Telekommunikationsgesetz was zu tun hat. http://www.jammer-shop.com/de/sie-konnen-verpassen-storsender.html  
    146 Posted by hochestoersender
  • Dieser Mann ist keine Figur aus einem Science-Fiction Film, sondern ein Schweizer Polizist in Davos. Die Kantonspolizei Graubünden hat sich für die Bewachung des WEF mit modernster Technik ausgerüstet. Bei der Waffe im Bild handelt es sich aber nicht um ein futuristisches Maschinengewehr, sondern um einen sogenannten Jammer – einen handyblocker kaufen, mit dem Drohnen abgewehrt werden können. Das Modell «HP 47 Counter UAV Jammer» des deutschen Herstellers «H.P. Marketing & Consulting Wüst» kann Drohnensignale im Umkreis von 300 Metern blockieren. Die Szene wurde während einem Testlauf aufgenommen. Die Sorge der Polizei ist vor allem, dass Drohnen für Bildaufnahmen von Polizei- und Militärpositionen eingesetzt werden könnten, im schlimmsten Fall aber auch für einen Angriff.Drohnen einfangen Obwohl die «HP 47» einer Schusswaffe ähnlich sieht, lassen sich mit ihr also nicht wirklich Drohnen abschiessen. Doch sie verhindert, dass die erfasste Drohne noch Signale senden kann und unterbricht die Verbindung zur Fernbedienung. Die Drohne fällt aber nicht einfach zu Boden, sondern schwebt vor Ort innerhalb eines Felds, das der Jammer bestimmt. Scharfschützen könnten dann auf die Drohne zielen oder sie mittels einer anderen Drohne mit einem Netz einfangen und herunterholen. Sobald der mit verschiedenen Sensoren und einer intelligenten Mustererkennungssoftware ausgestattete DroneTracker eine Drohne erkannt hat, wird der Jammer über eine Schnittstelle aktiviert. Er sendet elektromagnetische Wellen aus und überlagert damit die Funkwellen zwischen Fernbedienung und Drohne. Bei Drohnen, die per Autopilot fliegen, können auch die zur Störsender 433 MHz(315 und 868 MHz) Navigation notwendigen GPS-Signale gestört werden. In beiden Fällen verlieren die Drohnen die Orientierung. In der Regel absolvieren sie dann das vom Hersteller eingestellte Sicherheitsprogramm und fliegen zum Startpunkt zurück, landen an Ort und Stelle oder bleiben in der Luft stehen. „Ferngesteuerte Drohnen fliegen in der Regel nur in bestimmten Frequenzbereichen“, erklärt Alexander F. Wüst, CEO von HP. „Unser Jammer stört gezielt die Frequenzen der Drohnen und stoppt sie, ohne sie zu beschädigen.“ Doch nicht jede Organisation darf Störsender einsetzen, da die Gefahr besteht, auch andere Funk- und WLAN-Verbindungen in der Umgebung zu beeinträchtigen. „Der Jammer wird daher vor allem zum Schutz von Regierungseinrichtungen, Großveranstaltungen und Gefängnissen zum Einsatz kommen“, erklärt Lamprecht. Auch andere Drittanbieter-Produkte wie Warnleuchten, Nebelgranaten, automatische drohnen jammer kaufen Rollläden oder Sirenen können je nach Bedarf über einen erweiterten API-Zugriff in die DroneTracker-Plattform integriert werden. ich möchte nun mal ein Thread eröffnen, über die Frage, ob ein sogenannter Handyblocker im eigenen PKW betrieben werden darf. Es heißt so nach dem Gesetz, dass der Besitz erlaubt, jedoch die Anwendung verboten ist. Demnach wäre das ein Verstoß gegen das TKG und damit strafbar. Weiter ist es aber nicht konkretisiert, in welchen Fällen dies ausnahmsweise erlaubt sein könnte oder auch dann strafbar wäre, obwohl dadurch kein Schaden oder eine Behinderung entsteht. Die Begründung heiße, dass dadurch kein Notruf abgesetzt werden kann. Das ist aber schön und gut. Ich kenne jemanden, der solch ein Gerät in einem Firmenwagen betreibt, um gezielt die GPS Standortbestimmung unkenntlich, um damit blau zu machen. Er schließt das Gerät zum Betrieb am Zigarettenanzünder an. Dabei ist es nur die Störung des GPS, nicht des Mobil- oder Polizeifunks. Damit stelle ich mir schwer vor, das das Hochleistungs Handyblocker mit dem Telekommunikationsgesetz was zu tun hat. http://www.jammer-shop.com/de/sie-konnen-verpassen-storsender.html  
    Aug 02, 2017 146
  • 13 Jul 2017
    Verstehe die Funktionsprinzipien. Diese Handy-Störsender funktionieren bei einer GSM 800-Frequenz, da die meisten Handys diese für ihre Funktion verwenden. Der ausgewählte spannungsgesteuerte Oszillator ist ein weitreichender Oszillator, der sehr wirkungsvoll ist, aber für Anfänger ohne gute Radiofrequenz-Testausrüstung schwer zu bauen sein kann. ich würde mir gerne so ein Teil zulegen nur natürlich nur als Deko ;)Wie sieht des mit der Legalität aus? Ist es immernoch so das der Besitz an sich nicht strafbar ist sondern nur die in betriebnahme? ksnn es konfisziert werden?wenn ich einen Amazon-Shop aufmachen würde wo ich diese Teile verkaufe ( natürlich auch nur als Deko ) und dem zusatz das es Deko is wäre des dann legal Weil der Direktor eines Salzburger Gymnasiums während der schriftlichen Matura vergangenen Frühling störsender handy mit einem Störsender unterbinden wollte, hat das Fernmeldebüro des Verkehrsministeriums den Sender beschlagnahmt und gegen den Schulleiter ein Verfahren eingeleitet. Dieser hatte das Gerät vollkommen legal bei einem Schulmittelausstatter in St. Pölten erworben. Direktor Gerhard Klampfer vom Wirtschaftskundlichen Realgymnasium Salzburg bestätigte am Montag einen Radiobericht von ORF Salzburg. ich möchte nun mal ein Thread eröffnen, über die Frage, ob ein sogenannter Handyblocker im eigenen PKW betrieben werden darf. Es heißt so nach dem Gesetz, dass der Besitz erlaubt, jedoch die Anwendung verboten ist. Demnach wäre das ein Verstoß gegen das TKG und damit strafbar. Weiter ist es aber nicht konkretisiert, in welchen Fällen dies ausnahmsweise erlaubt sein könnte oder auch dann strafbar wäre, obwohl dadurch kein Schaden oder eine Behinderung entsteht. Die Begründung heiße, dass dadurch kein Notruf abgesetzt werden kann. Das ist aber schön und gut. Ich kenne jemanden, der solch ein Gerät in einem Firmenwagen betreibt, um gezielt die GPS Standortbestimmung unkenntlich, um damit blau zu machen. Er schließt das Gerät zum Betrieb am Zigarettenanzünder an. Dabei ist es nur die handyblocker, nicht des Mobil- oder Polizeifunks. Damit stelle ich mir schwer vor, das das GPS mit dem Telekommunikationsgesetz was zu tun hat. Zum einen kann mit 5 Antennen diese hohe Leistung einstellbar Handy-Störsender, die Signale von CDMA-GSM-DCS PCS 3G 4G LTE abgeschnitten entworfen und auch 4G Wimax zur gleichen Zeit und in Abhängigkeit von der Signalstärke in der detaillierten Ort der Abschirmung Reichweite beträgt bis zu 40 m maximal auf der Grundlage der Signalstärke in der detaillierten Platz. Auch diese hohe Leistung 3G 4G Störsender können leicht die 24/7 nonstop Arbeits Ziel zu erreichen, da es mit dem guten Kühlsystem ausgelegt ist, verfügt über eine integrierte Kühlventilator im Inneren. So ist die Konstruktion der einstellbaren Tasten ermöglicht auch die Eigentümer als auch die Jamming-Frequenzbänder und Abschirmung Bereich zu entscheiden. Die Störsender, Jammer genannt, hatte sich Andrzej P. aus England besorgt. „Im Fernsehen hatte ich einen Bericht über die Störsender gesehen. Mit dem Weiterverkauf der Jammer wollte ich in Deutschland gutes Geld verdienen“, erklärte der Angeklagte gestern vor dem Amtsgericht Altona.Anzeige Doch dann war die Neugier zu groß. Andrzej P. probierte die wlan störsender kaufen selber aus. Und das mit großem Erfolg. Aus den von ihm ins Visier genommenen Luxusautos erbeutete er teure Laptops, feine Kleidungsstücke, Montblanc-Schreiber, iPhones, Digitalkameras, eine Louis-Vuitton-Tasche und sogar den Champagner, den er für sein feudales Leben brauchte. Verbotene Telefonate per Handy von Gefangenen wird es bald nicht mehr geben: Spätestens im kommenden Jahr soll es ein Gesetz geben, das Störsender in den NRW-Justizvollzugsanstalten ermöglicht. Diese Entscheidung für „Mobilfunkblocker“ winkte die Landesregierung in der gestrigen Kabinettssitzung durch. Gebilligt wurde auch die Neuregelung der Untersuchungshaft. Der Gesetzesentwurf sieht eine Trennung von Erwachsenen und Jugendlichen vor. Bis Ende 2014, so heisst es, werde für alle störsender drohne U-Häftlinge die Unterbringung in Einzelzellen gewährleistet sein. Damit werde die Wahrung der Intim- und Privatsphäre in der Haft verbessert. Ebenso die Hilfsangebote zur Haftvermeidung. „Davon gibt es zu wenig“, kritisierte gestern die Rechtsexpertin der Grünen. Monika Düker sagte, momentan verbüßten etwa 800 Menschen eine Haftstrafe, „nur weil sie ihre Geldstrafe nicht bezahlen konnten – diese Menschen gehören nicht ins Gefängnis.“ (pbd) http://www.jammer-shop.com/de/einstellbare-handy-storsender.html
    141 Posted by hochestoersender
  • Verstehe die Funktionsprinzipien. Diese Handy-Störsender funktionieren bei einer GSM 800-Frequenz, da die meisten Handys diese für ihre Funktion verwenden. Der ausgewählte spannungsgesteuerte Oszillator ist ein weitreichender Oszillator, der sehr wirkungsvoll ist, aber für Anfänger ohne gute Radiofrequenz-Testausrüstung schwer zu bauen sein kann. ich würde mir gerne so ein Teil zulegen nur natürlich nur als Deko ;)Wie sieht des mit der Legalität aus? Ist es immernoch so das der Besitz an sich nicht strafbar ist sondern nur die in betriebnahme? ksnn es konfisziert werden?wenn ich einen Amazon-Shop aufmachen würde wo ich diese Teile verkaufe ( natürlich auch nur als Deko ) und dem zusatz das es Deko is wäre des dann legal Weil der Direktor eines Salzburger Gymnasiums während der schriftlichen Matura vergangenen Frühling störsender handy mit einem Störsender unterbinden wollte, hat das Fernmeldebüro des Verkehrsministeriums den Sender beschlagnahmt und gegen den Schulleiter ein Verfahren eingeleitet. Dieser hatte das Gerät vollkommen legal bei einem Schulmittelausstatter in St. Pölten erworben. Direktor Gerhard Klampfer vom Wirtschaftskundlichen Realgymnasium Salzburg bestätigte am Montag einen Radiobericht von ORF Salzburg. ich möchte nun mal ein Thread eröffnen, über die Frage, ob ein sogenannter Handyblocker im eigenen PKW betrieben werden darf. Es heißt so nach dem Gesetz, dass der Besitz erlaubt, jedoch die Anwendung verboten ist. Demnach wäre das ein Verstoß gegen das TKG und damit strafbar. Weiter ist es aber nicht konkretisiert, in welchen Fällen dies ausnahmsweise erlaubt sein könnte oder auch dann strafbar wäre, obwohl dadurch kein Schaden oder eine Behinderung entsteht. Die Begründung heiße, dass dadurch kein Notruf abgesetzt werden kann. Das ist aber schön und gut. Ich kenne jemanden, der solch ein Gerät in einem Firmenwagen betreibt, um gezielt die GPS Standortbestimmung unkenntlich, um damit blau zu machen. Er schließt das Gerät zum Betrieb am Zigarettenanzünder an. Dabei ist es nur die handyblocker, nicht des Mobil- oder Polizeifunks. Damit stelle ich mir schwer vor, das das GPS mit dem Telekommunikationsgesetz was zu tun hat. Zum einen kann mit 5 Antennen diese hohe Leistung einstellbar Handy-Störsender, die Signale von CDMA-GSM-DCS PCS 3G 4G LTE abgeschnitten entworfen und auch 4G Wimax zur gleichen Zeit und in Abhängigkeit von der Signalstärke in der detaillierten Ort der Abschirmung Reichweite beträgt bis zu 40 m maximal auf der Grundlage der Signalstärke in der detaillierten Platz. Auch diese hohe Leistung 3G 4G Störsender können leicht die 24/7 nonstop Arbeits Ziel zu erreichen, da es mit dem guten Kühlsystem ausgelegt ist, verfügt über eine integrierte Kühlventilator im Inneren. So ist die Konstruktion der einstellbaren Tasten ermöglicht auch die Eigentümer als auch die Jamming-Frequenzbänder und Abschirmung Bereich zu entscheiden. Die Störsender, Jammer genannt, hatte sich Andrzej P. aus England besorgt. „Im Fernsehen hatte ich einen Bericht über die Störsender gesehen. Mit dem Weiterverkauf der Jammer wollte ich in Deutschland gutes Geld verdienen“, erklärte der Angeklagte gestern vor dem Amtsgericht Altona.Anzeige Doch dann war die Neugier zu groß. Andrzej P. probierte die wlan störsender kaufen selber aus. Und das mit großem Erfolg. Aus den von ihm ins Visier genommenen Luxusautos erbeutete er teure Laptops, feine Kleidungsstücke, Montblanc-Schreiber, iPhones, Digitalkameras, eine Louis-Vuitton-Tasche und sogar den Champagner, den er für sein feudales Leben brauchte. Verbotene Telefonate per Handy von Gefangenen wird es bald nicht mehr geben: Spätestens im kommenden Jahr soll es ein Gesetz geben, das Störsender in den NRW-Justizvollzugsanstalten ermöglicht. Diese Entscheidung für „Mobilfunkblocker“ winkte die Landesregierung in der gestrigen Kabinettssitzung durch. Gebilligt wurde auch die Neuregelung der Untersuchungshaft. Der Gesetzesentwurf sieht eine Trennung von Erwachsenen und Jugendlichen vor. Bis Ende 2014, so heisst es, werde für alle störsender drohne U-Häftlinge die Unterbringung in Einzelzellen gewährleistet sein. Damit werde die Wahrung der Intim- und Privatsphäre in der Haft verbessert. Ebenso die Hilfsangebote zur Haftvermeidung. „Davon gibt es zu wenig“, kritisierte gestern die Rechtsexpertin der Grünen. Monika Düker sagte, momentan verbüßten etwa 800 Menschen eine Haftstrafe, „nur weil sie ihre Geldstrafe nicht bezahlen konnten – diese Menschen gehören nicht ins Gefängnis.“ (pbd) http://www.jammer-shop.com/de/einstellbare-handy-storsender.html
    Jul 13, 2017 141
  • 15 May 2017
    Der Audi-Besitzer aus Ludwigsburg traute seinen Augen nicht. Eine halbe Stunde lang hatte er seinen Wagen in einer Tiefgarage an der Kronenstraße in der Stuttgarter Innenstadt abgestellt – und als er zurückkehrte, waren sein schwarzer Rucksack mit persönlichen Gegenständen sowie das Navigationsgerät spurlos verschwunden. Obwohl sein grüner Audi A 4 störsender kaufen verschlossen und völlig unbeschädigt war. Zauberei? Keinesfalls, sagt die Polizei. Offenbar geht in der Landeshauptstadt wieder eine Serie los, bei der Autoknacker mit Störsendern die Zentralverriegelung austricksen und das unverschlossene Fahrzeug plündern. Wenn die sogenannte Wiederverschließautomatik die Türen absperrt, sind die Täter längst wieder über alle Berge. „In den letzten Tagen sind verstärkt solche Diebstähle angezeigt worden“, sagt Polizeisprecherin Sybille Ahlborn, „die betroffenen Eigentümer fanden ihre Autos verschlossen und ohne Aufbruchspuren vor.“ Das Prinzip, das sich die Täter zunutze machen, ist denkbar einfach: Mit einem Funksignal aus einem Störsender wird der Schließimpuls überlagert, den der Autobesitzer mit seiner Fernbedienung an die Zentralverriegelung abgibt. Die Funkschließsysteme teilen sich nämlich denselben Frequenzbereich wie bluetooth jammer Garagentüröffner oder Babyphones. Wer in der Eile nicht darauf achtet, ob die Verriegelung auch wirklich einrastet, ist ein willkommenes Opfer für die Autoknacker, die dadurch aufs Aufbrechen verzichten können. Wir sind ein Unternehmen,das spezialisiertes im Sicherheitsbereich tätig, Signal Blocker Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service , und auch als einer der High-Tech-. Wir sind die besten, zuverlässigsten und vertrauenswürdig unter den Anbietern von gsm störsender, die Sie finden können. Bei uns können Sie ganz sicher sein, den besten Kundenservice, Respekt und Qualität zu garantieren auf alle unsere Produkte haben. Es ist egal, wann und wo Sie ein Hochleistungs Handyblocker benötigen, hier haben wir 100% sichere, stabile und High Qualität Lieferanten. Wir haben eine breite Vielfalt von Jammergeräte zu anbieten. und diese Geräte haben verschiedenen Größen, Farben und mechanischen Spezifikationen, die meistens kunde zu passen können. die Handyblocker Produktion von uns, das wäre exakt zu passen jeder Hinsicht von Ihnen. Hierhaben wir diese Produkte zum verkaufen, die professionelle, vielfältig Kataloge Störgerät sind , wie die Handy-Jammer, GPS-Störsender, WLAN / Bluetooth Blocker, Fernbedienung Störgerät, HF-Signal-handy jammer usw. Handy-Störsender senden ein Signal aus, um den Funkempfang auf Mobilfunktelefonen zu verhindern und können beispielsweise übers Internet erworben werden. Sie werden auch als Handyblocker oder störsender handy bezeichnet. Ein üblicher Handy-Störsender sendet ein eigenes Signal aus, um den Empfang bei Smartphones und Handys zu stären. Handygegner können mit einem Handyjammer Funkwellen aussenden, welche die für den Empfang notwendigen GSM-Funksignale stören oder verhindern. Einige Modelle können nicht nur das Handynetz, sondern auch Datennetze (WLAN) und auto Störsender. Handy-Hasser sollten sich allerdings nicht verfrüht die Hände reiben, immerhin gibt es einige Paragraphen in deutschen Vorschriften, die den Einsatz von Handy-Störsendern verbieten. Diese Frage wird uns immer wieder gestellt. Hier kommt es oft zu Missverständnissen und oft auch zu völlig falschen Aussagen. Wir möchten Ihnen deshalb hier ausführlich darauf antworten. Zu Beginn des handyblocker zeitalters wurden durch die staatlichen Netzagenturen die Frequenzen meistbietend an die Mobil-funkbetreiber versteigert. Damals wurde jedem Netzbetreiber eine Frequenz zur alleinigen Nutzung zugeteilt. Deshalb stellt sich derzeit die rechtliche Situation bezüglich der Zulässigkeit und Nutzung von handyblocker wie folgt dar: In den GSM-Frequenzbereichen hat nur der Mobilfunknetzbetreiber das Recht, seine damals ersteigerten Frequenzen zu nutzen und damit auch einen Handyblocker zu betreiben. Der Betrieb eines Handyblockers durch Dritte ist eine Frequenznutzung ohne Frequenzzuteilung und wird deshalb nicht erlaubt. http://www.jammer-shop.com/de/zigarette-storsender.html
    188 Posted by hochestoersender
  • Der Audi-Besitzer aus Ludwigsburg traute seinen Augen nicht. Eine halbe Stunde lang hatte er seinen Wagen in einer Tiefgarage an der Kronenstraße in der Stuttgarter Innenstadt abgestellt – und als er zurückkehrte, waren sein schwarzer Rucksack mit persönlichen Gegenständen sowie das Navigationsgerät spurlos verschwunden. Obwohl sein grüner Audi A 4 störsender kaufen verschlossen und völlig unbeschädigt war. Zauberei? Keinesfalls, sagt die Polizei. Offenbar geht in der Landeshauptstadt wieder eine Serie los, bei der Autoknacker mit Störsendern die Zentralverriegelung austricksen und das unverschlossene Fahrzeug plündern. Wenn die sogenannte Wiederverschließautomatik die Türen absperrt, sind die Täter längst wieder über alle Berge. „In den letzten Tagen sind verstärkt solche Diebstähle angezeigt worden“, sagt Polizeisprecherin Sybille Ahlborn, „die betroffenen Eigentümer fanden ihre Autos verschlossen und ohne Aufbruchspuren vor.“ Das Prinzip, das sich die Täter zunutze machen, ist denkbar einfach: Mit einem Funksignal aus einem Störsender wird der Schließimpuls überlagert, den der Autobesitzer mit seiner Fernbedienung an die Zentralverriegelung abgibt. Die Funkschließsysteme teilen sich nämlich denselben Frequenzbereich wie bluetooth jammer Garagentüröffner oder Babyphones. Wer in der Eile nicht darauf achtet, ob die Verriegelung auch wirklich einrastet, ist ein willkommenes Opfer für die Autoknacker, die dadurch aufs Aufbrechen verzichten können. Wir sind ein Unternehmen,das spezialisiertes im Sicherheitsbereich tätig, Signal Blocker Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service , und auch als einer der High-Tech-. Wir sind die besten, zuverlässigsten und vertrauenswürdig unter den Anbietern von gsm störsender, die Sie finden können. Bei uns können Sie ganz sicher sein, den besten Kundenservice, Respekt und Qualität zu garantieren auf alle unsere Produkte haben. Es ist egal, wann und wo Sie ein Hochleistungs Handyblocker benötigen, hier haben wir 100% sichere, stabile und High Qualität Lieferanten. Wir haben eine breite Vielfalt von Jammergeräte zu anbieten. und diese Geräte haben verschiedenen Größen, Farben und mechanischen Spezifikationen, die meistens kunde zu passen können. die Handyblocker Produktion von uns, das wäre exakt zu passen jeder Hinsicht von Ihnen. Hierhaben wir diese Produkte zum verkaufen, die professionelle, vielfältig Kataloge Störgerät sind , wie die Handy-Jammer, GPS-Störsender, WLAN / Bluetooth Blocker, Fernbedienung Störgerät, HF-Signal-handy jammer usw. Handy-Störsender senden ein Signal aus, um den Funkempfang auf Mobilfunktelefonen zu verhindern und können beispielsweise übers Internet erworben werden. Sie werden auch als Handyblocker oder störsender handy bezeichnet. Ein üblicher Handy-Störsender sendet ein eigenes Signal aus, um den Empfang bei Smartphones und Handys zu stären. Handygegner können mit einem Handyjammer Funkwellen aussenden, welche die für den Empfang notwendigen GSM-Funksignale stören oder verhindern. Einige Modelle können nicht nur das Handynetz, sondern auch Datennetze (WLAN) und auto Störsender. Handy-Hasser sollten sich allerdings nicht verfrüht die Hände reiben, immerhin gibt es einige Paragraphen in deutschen Vorschriften, die den Einsatz von Handy-Störsendern verbieten. Diese Frage wird uns immer wieder gestellt. Hier kommt es oft zu Missverständnissen und oft auch zu völlig falschen Aussagen. Wir möchten Ihnen deshalb hier ausführlich darauf antworten. Zu Beginn des handyblocker zeitalters wurden durch die staatlichen Netzagenturen die Frequenzen meistbietend an die Mobil-funkbetreiber versteigert. Damals wurde jedem Netzbetreiber eine Frequenz zur alleinigen Nutzung zugeteilt. Deshalb stellt sich derzeit die rechtliche Situation bezüglich der Zulässigkeit und Nutzung von handyblocker wie folgt dar: In den GSM-Frequenzbereichen hat nur der Mobilfunknetzbetreiber das Recht, seine damals ersteigerten Frequenzen zu nutzen und damit auch einen Handyblocker zu betreiben. Der Betrieb eines Handyblockers durch Dritte ist eine Frequenznutzung ohne Frequenzzuteilung und wird deshalb nicht erlaubt. http://www.jammer-shop.com/de/zigarette-storsender.html
    May 15, 2017 188
  • 05 May 2017
    Es gibt aber auch Schulen, die weniger restriktiv gegen den Trend vorgehen. Ihr Argument ist, dass ohnehin immer mehr Schüler auch im Unterricht zum Lernen Computer, Tablets oder Smartphones benutzen dürfen. Nach einer Studie sind das mittlerweile zwischen 60 und 75 Prozent der Highschool-Schüler. So klingt es, wenn sich eine Störsender Mexikanische Bulldoggfledermaus bei der Jagd im Flug einer Motte nähert. Sie nutzt Echoortung, um die Position des Insekts in der Luft zu erfassen. Normalerweise ertönen die Ortungsrufe – für den Menschen unhörbar – im Ultraschallbereich. Hier sind sie einmal 20-fach verlangsamt abgespielt. Je näher die Fledermaus ihrem Opfer kommt, desto schneller wird die Schreifolge, bis die Fledermaus das Insekt mit ihrem Maul fängt. Biologen um William Conner von der Wake Forest University in Winston Salem im US-Bundesstaat North Carolina haben solche Aufnahmen bei Fledermauspopulationen in Arizona und New Mexico gemacht. Dabei stießen sie auf etwas Ungewöhnliches. Immer wieder kam es vor, dass die Jagdschreie im entscheidenden Moment von seltsam tremolierenden Rufen anderer Bulldoggfledermäuse überlagert wurden."Dieser Ruf ist ein perfektes Störsignal. Es durchläuft viele verschiedene Tonhöhen, gerade dann, wenn die erste Fledermaus beim Jagen sehr genau auf ihre Echos hört. Es ist der gleiche Mechanismus, den auch Sonar- und Radartechniker für Störsender nutzen. Wir wissen noch nicht was er im Hirn den Fledermäuse auslöst. Es könnte sein, dass diese störsender kaufen Störrufe bestimmte Neuronen des Hörsystems stimulieren, die den Fledermäusen normalerweise die Position ihrer Beute melden." In die Vorbereitung eingebunden ist hier aber bei weitem nicht nur die Familie. Denn Gerhard Schmale und sein ehemaliger Mitstreiter in der Widerstandsgruppe, Jörn-Ulrich Brödel, sind vor genau zwei Jahren durch das Theaterstück "Die im Dunkeln" in Altenburg zu neuer, großer Popularität gelangt. Schauspieldirektor Bernhard Stengele hatte sich entschieden, die Geschichte der jungen Leute, die ihren Kampf gegen Stalinismus und Willkür 1949/50 teilweise mit dem Leben Handy Störsender bezahlten, auf die Bühne des Landestheaters zu bringen. Schmale und Brödel waren von Anfang eingebunden, begleiteten die Proben und erzählten den Schauspielern stundenlang ihre Geschichte. Das Prinzip, das sich die Täter zunutze machen, ist denkbar einfach: Mit einem Funksignal aus einem Störsender wird der Schließimpuls überlagert, den der Autobesitzer mit seiner Fernbedienung an die Zentralverriegelung abgibt. Die Funkschließsysteme teilen sich nämlich denselben Frequenzbereich wie Garagentüröffner oder Babyphones. Wer in der Eile nicht darauf achtet, ob die Verriegelung auch wirklich einrastet, ist ein willkommenes Opfer für die Autoknacker, die dadurch aufs Aufbrechen verzichten können. Mit manchen Modellen können nicht nur die Mobiltelefonbänder (GSM, UMTS, LTE, ...), sondern auch Ortungssysteme (GPS, Glonass, Galileo,...), Datenübertragungsnetze (WLAN, RLAN, WiMax, ...) oder drahtlose Alarmsysteme gestört werden. http://www.jammer-shop.com/de/hall-prufung-mit-storsender.html
    473 Posted by hochestoersender
  • Es gibt aber auch Schulen, die weniger restriktiv gegen den Trend vorgehen. Ihr Argument ist, dass ohnehin immer mehr Schüler auch im Unterricht zum Lernen Computer, Tablets oder Smartphones benutzen dürfen. Nach einer Studie sind das mittlerweile zwischen 60 und 75 Prozent der Highschool-Schüler. So klingt es, wenn sich eine Störsender Mexikanische Bulldoggfledermaus bei der Jagd im Flug einer Motte nähert. Sie nutzt Echoortung, um die Position des Insekts in der Luft zu erfassen. Normalerweise ertönen die Ortungsrufe – für den Menschen unhörbar – im Ultraschallbereich. Hier sind sie einmal 20-fach verlangsamt abgespielt. Je näher die Fledermaus ihrem Opfer kommt, desto schneller wird die Schreifolge, bis die Fledermaus das Insekt mit ihrem Maul fängt. Biologen um William Conner von der Wake Forest University in Winston Salem im US-Bundesstaat North Carolina haben solche Aufnahmen bei Fledermauspopulationen in Arizona und New Mexico gemacht. Dabei stießen sie auf etwas Ungewöhnliches. Immer wieder kam es vor, dass die Jagdschreie im entscheidenden Moment von seltsam tremolierenden Rufen anderer Bulldoggfledermäuse überlagert wurden."Dieser Ruf ist ein perfektes Störsignal. Es durchläuft viele verschiedene Tonhöhen, gerade dann, wenn die erste Fledermaus beim Jagen sehr genau auf ihre Echos hört. Es ist der gleiche Mechanismus, den auch Sonar- und Radartechniker für Störsender nutzen. Wir wissen noch nicht was er im Hirn den Fledermäuse auslöst. Es könnte sein, dass diese störsender kaufen Störrufe bestimmte Neuronen des Hörsystems stimulieren, die den Fledermäusen normalerweise die Position ihrer Beute melden." In die Vorbereitung eingebunden ist hier aber bei weitem nicht nur die Familie. Denn Gerhard Schmale und sein ehemaliger Mitstreiter in der Widerstandsgruppe, Jörn-Ulrich Brödel, sind vor genau zwei Jahren durch das Theaterstück "Die im Dunkeln" in Altenburg zu neuer, großer Popularität gelangt. Schauspieldirektor Bernhard Stengele hatte sich entschieden, die Geschichte der jungen Leute, die ihren Kampf gegen Stalinismus und Willkür 1949/50 teilweise mit dem Leben Handy Störsender bezahlten, auf die Bühne des Landestheaters zu bringen. Schmale und Brödel waren von Anfang eingebunden, begleiteten die Proben und erzählten den Schauspielern stundenlang ihre Geschichte. Das Prinzip, das sich die Täter zunutze machen, ist denkbar einfach: Mit einem Funksignal aus einem Störsender wird der Schließimpuls überlagert, den der Autobesitzer mit seiner Fernbedienung an die Zentralverriegelung abgibt. Die Funkschließsysteme teilen sich nämlich denselben Frequenzbereich wie Garagentüröffner oder Babyphones. Wer in der Eile nicht darauf achtet, ob die Verriegelung auch wirklich einrastet, ist ein willkommenes Opfer für die Autoknacker, die dadurch aufs Aufbrechen verzichten können. Mit manchen Modellen können nicht nur die Mobiltelefonbänder (GSM, UMTS, LTE, ...), sondern auch Ortungssysteme (GPS, Glonass, Galileo,...), Datenübertragungsnetze (WLAN, RLAN, WiMax, ...) oder drahtlose Alarmsysteme gestört werden. http://www.jammer-shop.com/de/hall-prufung-mit-storsender.html
    May 05, 2017 473
  • 06 Apr 2017
    Weil der Direktor eines Salzburger Gymnasiums während der schriftlichen Matura vergangenen Frühling Handy-Schummeleien mit einem störsender kaufen unterbinden wollte, hat das Fernmeldebüro des Verkehrsministeriums den Sender beschlagnahmt und gegen den Schulleiter ein Verfahren eingeleitet. Dieser hatte das Gerät vollkommen legal bei einem Schulmittelausstatter in St. Pölten erworben. Direktor Gerhard Klampfer vom Wirtschaftskundlichen Realgymnasium Salzburg bestätigte am Montag einen Radiobericht von ORF Salzburg. "Seit es Smartphones gibt, ist die Recherche im Internet sehr einfach. In Latein zu Beispiel habe ich mit zwei Suchbegriffen schon eine Trefferquote von 99 Prozent. In Mathematik ist es schwieriger, hier werden die Angaben oft abfotografiert", so Klampfer. Und die Abnahme der Mobiltelefone habe nicht funktioniert: "Die kommen mit zwei Handys, geben das von der Oma ab und behalten sich ihr Smartphone." Also habe er um rund 200 Euro diesen Störsender erworben und während der Matura neben der Toilette sichtbar aufgestellt. Im Umkreis von rund 15 Metern war dadurch kein Empfang mehr möglich. "Seit es Smartphones gibt, ist die Recherche im Internet sehr einfach. In Latein zu Beispiel habe ich mit zwei Suchbegriffen schon eine Trefferquote von 99 Prozent. In Mathematik ist es schwieriger, hier werden die Angaben oft abfotografiert", so Klampfer im Gespräch. Und die Abnahme der Mobiltelefone habe nicht funktioniert: "Die kommen mit zwei Handys, geben das von der Oma ab und behalten sich ihr Smartphone." Also habe er um rund 200 Euro diesen Störsender erworben und während der Matura neben der Toilette sichtbar aufgestellt. Im Umkreis von rund 15 Metern war dadurch kein Empfang mehr möglich. Ein Netzbetreiber will die Störung bemerkt haben und verständigte die Behörde. "Das ist die offizielle Version. Da die Störung aber nur im Gebäude selbst bemerkbar war, vermute ich, dass irgendjemand die Störung gemeldet hat", so der Schulleiter. Was dann passiert ist, war "eine demütigende Geschichte." Zwei Mitarbeiter des Fernmeldebüros kamen mit großen Peilgeräten, orteten den Störsender und beschlagnahmten ihn, "das war eine große Aufregung". - derstandard.at/1326502823335/Matura-funkfernbedienung störsender-in-der-Schule-Direktor-angezeigt Mit manchen Modellen werden zudem nicht nur der Mobilfunk, sondern auch Ortungssysteme (GPS), Datenübertragungsnetze (WLAN) oder drahtlose Alarmsysteme gestört. Entsprechende Störsender werden auch bei Straftaten genutzt. In der Vergangenheit ist es bereits zu Diebstählen aus Kraftfahrzeugen, die wertvolle Güter transportieren, durch Störung der Ortung und Kommunikation des Fahrzeugs gekommen. Auch bei Einbrüchen in Wohnungen, Häusern oder Geschäften würden solche Geräte für die Störung des Alarmsystems genutzt. Wir hören aber immer wieder, das es nun mal Orte gibt, wo Handyblocker auch von Privatpersonen sinnvoll eingesetzt werden könnten. Deshalb werden die Geräte bei der Bevölkerung auch immer beliebter. Laut einer Umfrage in Deutschland sind inzwischen 62 Prozent der Bevölkerung für handyblocker kaufen an bestimmten Orten, wie Kinos, Theater, usw. so wie es Frankreich per Gesetz schon 2008 eingeführt hat.   Auf Druck der Bevölkerung in Frankreich wurden die Handyblocker dort sehr erfolgreich eingesetzt. Fast jedes Kino, Oper oder Theater hat dort Handyblocker im Einsatz. Dort hat man nämlich frühzeitig erkannt, dass die Handyblocker an manchen Orten sinnvoll und nützlich sind.   Wir hören von Nutzern der Handyblocker immer wieder die gleichen Argumente: 1.) Das alleinige Hausrecht haben immer die Eigentümer oder die Mieter in der Wohnung oder den geschäftlichen Räumen, sei es in der Schule, im Krankenhaus, im Kino, im Theater, in der Kirche, usw. Deshalb kann man dort auch Handyblocker installieren. 2.) Ich bestimme selbst, was bei mir passieren darf und was nicht. Keiner der Mobilfunkbetreiber hat mich bei der Errichtung seiner Funkmasten gefragt, ob ich ihm die Erlaubnis erteile, seine Mobilfunksignale in mein privates oder geschäftliches Umfeld zu senden. Die haben das einfach, ohne mich zu fragen, gemacht. 3.) Warum sollte ich dann die drohnen jammer kaufen Mobilfunkbetreiber fragen, ob ich mein Hausrecht durchsetzen darf, um mit einem Handyblocker die Mobilfunksignale der Funkmasten in meinen eigenen, gemieteten oder geschäftlich genutzten Räumen einzudämmen? Voraussetzung dabei ist natürlich, dass dabei keine anderen Personen gestört werden dürfen, (Anwohner, vorbeilaufende Passanten, etc.) die nichts mit meinem Umfeld zu tun haben http://www.jammer-shop.com/de/handy-betrieb-German.html
    396 Posted by hochestoersender
  • Weil der Direktor eines Salzburger Gymnasiums während der schriftlichen Matura vergangenen Frühling Handy-Schummeleien mit einem störsender kaufen unterbinden wollte, hat das Fernmeldebüro des Verkehrsministeriums den Sender beschlagnahmt und gegen den Schulleiter ein Verfahren eingeleitet. Dieser hatte das Gerät vollkommen legal bei einem Schulmittelausstatter in St. Pölten erworben. Direktor Gerhard Klampfer vom Wirtschaftskundlichen Realgymnasium Salzburg bestätigte am Montag einen Radiobericht von ORF Salzburg. "Seit es Smartphones gibt, ist die Recherche im Internet sehr einfach. In Latein zu Beispiel habe ich mit zwei Suchbegriffen schon eine Trefferquote von 99 Prozent. In Mathematik ist es schwieriger, hier werden die Angaben oft abfotografiert", so Klampfer. Und die Abnahme der Mobiltelefone habe nicht funktioniert: "Die kommen mit zwei Handys, geben das von der Oma ab und behalten sich ihr Smartphone." Also habe er um rund 200 Euro diesen Störsender erworben und während der Matura neben der Toilette sichtbar aufgestellt. Im Umkreis von rund 15 Metern war dadurch kein Empfang mehr möglich. "Seit es Smartphones gibt, ist die Recherche im Internet sehr einfach. In Latein zu Beispiel habe ich mit zwei Suchbegriffen schon eine Trefferquote von 99 Prozent. In Mathematik ist es schwieriger, hier werden die Angaben oft abfotografiert", so Klampfer im Gespräch. Und die Abnahme der Mobiltelefone habe nicht funktioniert: "Die kommen mit zwei Handys, geben das von der Oma ab und behalten sich ihr Smartphone." Also habe er um rund 200 Euro diesen Störsender erworben und während der Matura neben der Toilette sichtbar aufgestellt. Im Umkreis von rund 15 Metern war dadurch kein Empfang mehr möglich. Ein Netzbetreiber will die Störung bemerkt haben und verständigte die Behörde. "Das ist die offizielle Version. Da die Störung aber nur im Gebäude selbst bemerkbar war, vermute ich, dass irgendjemand die Störung gemeldet hat", so der Schulleiter. Was dann passiert ist, war "eine demütigende Geschichte." Zwei Mitarbeiter des Fernmeldebüros kamen mit großen Peilgeräten, orteten den Störsender und beschlagnahmten ihn, "das war eine große Aufregung". - derstandard.at/1326502823335/Matura-funkfernbedienung störsender-in-der-Schule-Direktor-angezeigt Mit manchen Modellen werden zudem nicht nur der Mobilfunk, sondern auch Ortungssysteme (GPS), Datenübertragungsnetze (WLAN) oder drahtlose Alarmsysteme gestört. Entsprechende Störsender werden auch bei Straftaten genutzt. In der Vergangenheit ist es bereits zu Diebstählen aus Kraftfahrzeugen, die wertvolle Güter transportieren, durch Störung der Ortung und Kommunikation des Fahrzeugs gekommen. Auch bei Einbrüchen in Wohnungen, Häusern oder Geschäften würden solche Geräte für die Störung des Alarmsystems genutzt. Wir hören aber immer wieder, das es nun mal Orte gibt, wo Handyblocker auch von Privatpersonen sinnvoll eingesetzt werden könnten. Deshalb werden die Geräte bei der Bevölkerung auch immer beliebter. Laut einer Umfrage in Deutschland sind inzwischen 62 Prozent der Bevölkerung für handyblocker kaufen an bestimmten Orten, wie Kinos, Theater, usw. so wie es Frankreich per Gesetz schon 2008 eingeführt hat.   Auf Druck der Bevölkerung in Frankreich wurden die Handyblocker dort sehr erfolgreich eingesetzt. Fast jedes Kino, Oper oder Theater hat dort Handyblocker im Einsatz. Dort hat man nämlich frühzeitig erkannt, dass die Handyblocker an manchen Orten sinnvoll und nützlich sind.   Wir hören von Nutzern der Handyblocker immer wieder die gleichen Argumente: 1.) Das alleinige Hausrecht haben immer die Eigentümer oder die Mieter in der Wohnung oder den geschäftlichen Räumen, sei es in der Schule, im Krankenhaus, im Kino, im Theater, in der Kirche, usw. Deshalb kann man dort auch Handyblocker installieren. 2.) Ich bestimme selbst, was bei mir passieren darf und was nicht. Keiner der Mobilfunkbetreiber hat mich bei der Errichtung seiner Funkmasten gefragt, ob ich ihm die Erlaubnis erteile, seine Mobilfunksignale in mein privates oder geschäftliches Umfeld zu senden. Die haben das einfach, ohne mich zu fragen, gemacht. 3.) Warum sollte ich dann die drohnen jammer kaufen Mobilfunkbetreiber fragen, ob ich mein Hausrecht durchsetzen darf, um mit einem Handyblocker die Mobilfunksignale der Funkmasten in meinen eigenen, gemieteten oder geschäftlich genutzten Räumen einzudämmen? Voraussetzung dabei ist natürlich, dass dabei keine anderen Personen gestört werden dürfen, (Anwohner, vorbeilaufende Passanten, etc.) die nichts mit meinem Umfeld zu tun haben http://www.jammer-shop.com/de/handy-betrieb-German.html
    Apr 06, 2017 396
  • 06 Mar 2017
    Kürzlich am Newark Liberty International Airport: Das neu installierte GPS-Hilfssystem, das Piloten beim Landen der Verkehrsflugzeuge bei schlechtem Wetter helfen soll, fällt zweimal am Tag aus, obwohl die Technik keine Fehler zeigt. Wie das amerikanische Fachmagazin „New Scientist“ berichtet, fand die Flughafenverwaltung erst nach Monaten den Fehler: Es war ein Lkw-Fahrer, der einen GPS-Störsender auf dem Highway spazieren fuhr, weil er die GPS-abgerechnete Maut sparen wollte. Solche Geräte zum Mautbetrug einzusetzen ist zwar klar jenseits des Legalitätshorizonts, sie zu kaufen bleibt jedoch sehr einfach und billig. Schon ab gut 20 Euro verkaufen Versandhändler diese Geräte, die der Fahrer zum Betrieb einfach in den Zwölf-Volt-Zigarettenanzünderstecker des Fahrzeugs steckt. Elektronikbastler finden sowieso alle Teile für den Bau so eines Geräts in ihrer Grabbelkiste. Die Signale des Global Positioning System tragbare auto störsender funktioniert so gut, weil sie nur extrem schwach auf der Erdoberfläche ankommen. Die Satelliten senden mit einer Leistung von jeweils 100 Watt aus einer Entfernung von rund 20.000 Kilometern. Das ist wie eine Lautsprecherdurchsage am anderen Ende der Stadt. Die hört man auch nicht mehr, sobald jemand unmittelbar neben dem Empfangsohr seinen Mund als Audiostörsender aufreißt. Schon ein, zwei Watt Sendeleistung genügen den kleinen GPS-Jammern daher, um oft weit über die gedachte Reichweite hinaus Verwirrung zu stiften. Wie empfindlich GPS ist, zeigt sich daran, dass es bei starken Sonnenwinden großflächig ausfällt und so einem ganzen Kontinent den Blackout bescheren kann, oder daran, dass schon ein schlecht geschirmtes UKW-Radio, auf die richtige Frequenz eingestellt, den Empfang der Signale eines gleichzeitig betriebenen Auto-Navis blockiert. Das Handy ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. In den vergangenen Jahren haben wir uns daran gewöhnt, jederzeit geschäftlich oder privat telefonieren zu können. Doch die permanente Erreichbarkeit hat eine Schattenseite: Egal ob im Bus oder in der Bahn, das Handyklingeln vom Crazy Frog und Co. ist allgegenwärtig und auch die Lautstärke, in der in der Öffentlichkeit telefoniert wird, raubt Mitmenschen die letzten Nerven. Eine Lösung gegen dieses Problem bietet der bluetooth störsender kaufeneines Hongkonger Elektronikherstellers. In Deutschland leider nicht zugelassen, unterbindet das kompakte Gerät Handytelefonate im Umkreis von zehn Metern, im Internet wird er für 246 US-Dollar (167 Euro) angeboten . Die Anwendung wird auf der Website in einem kurzen Video demonstriert. Gestört werden laut Anbieter die Frequenzbereiche GSM850, EGSM900, DCS1800, PCS1900, CDMA800, WCDMA2000, PHS und DECT (1880 bis 1900 Megahertz). Einzig die Akkuleistung bereitet ein Problem. Mit einer Laufzeit von nur 90 Minuten sollte immer ein Ersatzakku in der Tasche stecken, um lästige Telefonate zu unterbinden. Auch die Abmessungen sind ansprechend: Mit 118x45x22 Millimetern ist der Cell Phone Jammer abgesehen von der Tiefenrichtung ähnlich groß wie das Apple iPhone. Als Einsatzorte empfielt der Anbieter Konferenzsäle und Klassenräume, Bibliotheken, Kinos und Theater. Ständiges Geklingel und Leute, die am Handy lauthals ihr halbes Leben ausbreiten: M.C.* empfand ihre morgendliche Zugfahrt nach Zürich als Tortur. Einen Ausweg fand die Dame im Internet. Sie bestellte sich in einem Online-Shop für umgerechnet rund 150 Franken einen Störsender. Der Cell Phone Jammer sendet ein starkes Signal aus – und blockiert das Handy Störsender im Umkreis von zehn Metern. «Es ist genial. Seit ich das Gerät in der Handtasche habe, kann ich in Ruhe mein Buch lesen», freut sich M.C. Sie ist nicht die Einzige, die Pendler mit scheinbar unerklärlichen Netzausfällen terrorisiert: Als die SBB die Ruhewagen abschafften, wurde im Internet gar zum Kauf der Handykiller aufgerufen. Diese seien immer noch billiger als ein 1.-Klasse-GA. Es war wie verhext an jenem Mittag am Hafen von San Diego. Es schien, als hätte sich die Technik gegen die Bewohner der südkalifornischen Stadt verschworen: Die Handys suchten vergebens nach einem Netz, die Notruf-Piepser der Ärzte blieben stumm, sogar die Geldautomaten streikten.Zwei Stunden dauerte der Spuk, dann war wieder alles beim Alten. Lange fahndeten die Techniker, dann fanden sie den Fehler: Zwei Kriegsschiffe im Hafen hatten bei einer Militärübung Störsender verwendet. Dass sie damit auch Störsender und Geldautomaten blockieren könnten, daran hatte keiner gedacht.Ein ähnlicher Zwischenfall ereignete sich am Flughafen Newark, in Sichtweite von New York. Im Jahr 2017 spielten dort die GPS-Landesysteme verrückt. Zweimal am Tag spuckten die Computer unerklärliche Fehlermeldungen aus. Erst nach Monaten wurde der Übeltäter gefunden: Auf dem nahen Highway war ein Lastwagenfahrer regelmäßige Touren gefahren. Mit einem illegalen Störsender hatte er das Mautsystem auf dem New Jersey Turnpike auszutricksen versucht. BERN. In den USA sind Störsender gegen Radarfallen Verkaufsrenner. Auch in der Schweiz sind die Geräte erhältlich – aber illegal. Wer in den USA einen Störsender gegen Radarfallen einbaut und trotzdem geblitzt wird, kriegt vom Anbieter sein Geld zurück. Nun erreicht der Trend auch Europa: Auf deutschen Homepages bieten Technikfreaks Radar-Störgeräte zum Verkauf an – auch für Schweizer Autofahrer. Der Spass ist allerdings nicht ganz billig: Rund 500 Franken kostet ein solches Gerät. Statt wie die legalen Radarwarner passiv die Fallen aufzuspüren und zu melden, setzen Störsender diese aktiv ausser Kraft. Durch das Abstrahlen von Hochfrequenz- oder Laserstrahlen stören sie die Messung und machen so ein «Blitzen» unmöglich. Mit der gleichen Technik arbeitet übrigens auch das Militär beim gezielten Ausschalten der gegnerischen Kommunikation oder des Radars. In der Schweiz sind solche Geräte in Geschäften nicht erhältlich. Das Zubehör zum selber basteln findet man jedoch leicht, drohnen jammer kaufen bestätigt ein Elektro-Fachgeschäft gegenüber heute. Vom Eigenbau solcher Geräte sei allerdings abzuraten, da der Umgang mit Mikrowellen für Laien gefährlich sein kann. Hinzu kommt, dass Radarstörsender bei uns gegen das Gesetz verstossen. Berns Kapo-Sprecher Heinz Pfeuti warnt: «Gemäss Artikel 57b des Strassenverkehrsgesetzes ist das Stören der behördlichen Kontrolle illegal. Solche Geräte werden sofort eingezogen und dem Richter übergeben.» http://jammerde.blogg.se/2017/march/auto-storsender-jammer-kaufen.html
    251 Posted by hochestoersender
  • Kürzlich am Newark Liberty International Airport: Das neu installierte GPS-Hilfssystem, das Piloten beim Landen der Verkehrsflugzeuge bei schlechtem Wetter helfen soll, fällt zweimal am Tag aus, obwohl die Technik keine Fehler zeigt. Wie das amerikanische Fachmagazin „New Scientist“ berichtet, fand die Flughafenverwaltung erst nach Monaten den Fehler: Es war ein Lkw-Fahrer, der einen GPS-Störsender auf dem Highway spazieren fuhr, weil er die GPS-abgerechnete Maut sparen wollte. Solche Geräte zum Mautbetrug einzusetzen ist zwar klar jenseits des Legalitätshorizonts, sie zu kaufen bleibt jedoch sehr einfach und billig. Schon ab gut 20 Euro verkaufen Versandhändler diese Geräte, die der Fahrer zum Betrieb einfach in den Zwölf-Volt-Zigarettenanzünderstecker des Fahrzeugs steckt. Elektronikbastler finden sowieso alle Teile für den Bau so eines Geräts in ihrer Grabbelkiste. Die Signale des Global Positioning System tragbare auto störsender funktioniert so gut, weil sie nur extrem schwach auf der Erdoberfläche ankommen. Die Satelliten senden mit einer Leistung von jeweils 100 Watt aus einer Entfernung von rund 20.000 Kilometern. Das ist wie eine Lautsprecherdurchsage am anderen Ende der Stadt. Die hört man auch nicht mehr, sobald jemand unmittelbar neben dem Empfangsohr seinen Mund als Audiostörsender aufreißt. Schon ein, zwei Watt Sendeleistung genügen den kleinen GPS-Jammern daher, um oft weit über die gedachte Reichweite hinaus Verwirrung zu stiften. Wie empfindlich GPS ist, zeigt sich daran, dass es bei starken Sonnenwinden großflächig ausfällt und so einem ganzen Kontinent den Blackout bescheren kann, oder daran, dass schon ein schlecht geschirmtes UKW-Radio, auf die richtige Frequenz eingestellt, den Empfang der Signale eines gleichzeitig betriebenen Auto-Navis blockiert. Das Handy ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. In den vergangenen Jahren haben wir uns daran gewöhnt, jederzeit geschäftlich oder privat telefonieren zu können. Doch die permanente Erreichbarkeit hat eine Schattenseite: Egal ob im Bus oder in der Bahn, das Handyklingeln vom Crazy Frog und Co. ist allgegenwärtig und auch die Lautstärke, in der in der Öffentlichkeit telefoniert wird, raubt Mitmenschen die letzten Nerven. Eine Lösung gegen dieses Problem bietet der bluetooth störsender kaufeneines Hongkonger Elektronikherstellers. In Deutschland leider nicht zugelassen, unterbindet das kompakte Gerät Handytelefonate im Umkreis von zehn Metern, im Internet wird er für 246 US-Dollar (167 Euro) angeboten . Die Anwendung wird auf der Website in einem kurzen Video demonstriert. Gestört werden laut Anbieter die Frequenzbereiche GSM850, EGSM900, DCS1800, PCS1900, CDMA800, WCDMA2000, PHS und DECT (1880 bis 1900 Megahertz). Einzig die Akkuleistung bereitet ein Problem. Mit einer Laufzeit von nur 90 Minuten sollte immer ein Ersatzakku in der Tasche stecken, um lästige Telefonate zu unterbinden. Auch die Abmessungen sind ansprechend: Mit 118x45x22 Millimetern ist der Cell Phone Jammer abgesehen von der Tiefenrichtung ähnlich groß wie das Apple iPhone. Als Einsatzorte empfielt der Anbieter Konferenzsäle und Klassenräume, Bibliotheken, Kinos und Theater. Ständiges Geklingel und Leute, die am Handy lauthals ihr halbes Leben ausbreiten: M.C.* empfand ihre morgendliche Zugfahrt nach Zürich als Tortur. Einen Ausweg fand die Dame im Internet. Sie bestellte sich in einem Online-Shop für umgerechnet rund 150 Franken einen Störsender. Der Cell Phone Jammer sendet ein starkes Signal aus – und blockiert das Handy Störsender im Umkreis von zehn Metern. «Es ist genial. Seit ich das Gerät in der Handtasche habe, kann ich in Ruhe mein Buch lesen», freut sich M.C. Sie ist nicht die Einzige, die Pendler mit scheinbar unerklärlichen Netzausfällen terrorisiert: Als die SBB die Ruhewagen abschafften, wurde im Internet gar zum Kauf der Handykiller aufgerufen. Diese seien immer noch billiger als ein 1.-Klasse-GA. Es war wie verhext an jenem Mittag am Hafen von San Diego. Es schien, als hätte sich die Technik gegen die Bewohner der südkalifornischen Stadt verschworen: Die Handys suchten vergebens nach einem Netz, die Notruf-Piepser der Ärzte blieben stumm, sogar die Geldautomaten streikten.Zwei Stunden dauerte der Spuk, dann war wieder alles beim Alten. Lange fahndeten die Techniker, dann fanden sie den Fehler: Zwei Kriegsschiffe im Hafen hatten bei einer Militärübung Störsender verwendet. Dass sie damit auch Störsender und Geldautomaten blockieren könnten, daran hatte keiner gedacht.Ein ähnlicher Zwischenfall ereignete sich am Flughafen Newark, in Sichtweite von New York. Im Jahr 2017 spielten dort die GPS-Landesysteme verrückt. Zweimal am Tag spuckten die Computer unerklärliche Fehlermeldungen aus. Erst nach Monaten wurde der Übeltäter gefunden: Auf dem nahen Highway war ein Lastwagenfahrer regelmäßige Touren gefahren. Mit einem illegalen Störsender hatte er das Mautsystem auf dem New Jersey Turnpike auszutricksen versucht. BERN. In den USA sind Störsender gegen Radarfallen Verkaufsrenner. Auch in der Schweiz sind die Geräte erhältlich – aber illegal. Wer in den USA einen Störsender gegen Radarfallen einbaut und trotzdem geblitzt wird, kriegt vom Anbieter sein Geld zurück. Nun erreicht der Trend auch Europa: Auf deutschen Homepages bieten Technikfreaks Radar-Störgeräte zum Verkauf an – auch für Schweizer Autofahrer. Der Spass ist allerdings nicht ganz billig: Rund 500 Franken kostet ein solches Gerät. Statt wie die legalen Radarwarner passiv die Fallen aufzuspüren und zu melden, setzen Störsender diese aktiv ausser Kraft. Durch das Abstrahlen von Hochfrequenz- oder Laserstrahlen stören sie die Messung und machen so ein «Blitzen» unmöglich. Mit der gleichen Technik arbeitet übrigens auch das Militär beim gezielten Ausschalten der gegnerischen Kommunikation oder des Radars. In der Schweiz sind solche Geräte in Geschäften nicht erhältlich. Das Zubehör zum selber basteln findet man jedoch leicht, drohnen jammer kaufen bestätigt ein Elektro-Fachgeschäft gegenüber heute. Vom Eigenbau solcher Geräte sei allerdings abzuraten, da der Umgang mit Mikrowellen für Laien gefährlich sein kann. Hinzu kommt, dass Radarstörsender bei uns gegen das Gesetz verstossen. Berns Kapo-Sprecher Heinz Pfeuti warnt: «Gemäss Artikel 57b des Strassenverkehrsgesetzes ist das Stören der behördlichen Kontrolle illegal. Solche Geräte werden sofort eingezogen und dem Richter übergeben.» http://jammerde.blogg.se/2017/march/auto-storsender-jammer-kaufen.html
    Mar 06, 2017 251
  • 24 Jan 2017
    Ich glaube, es ist schon fast zwei Jahre her als ich das erste Mal etwas von einem „EMP Slot störgerät“ gehört und div. Videos auf Youtube zum bauen eines solchen gesehen habe. Die letzten zwei Wochen habe ich etwas Zeit investiert und versucht anhand der Videos & Bilder, die es im Netz zu finden gibt, selbst einen solchen Generator elektromagnetischer Impulse (EMP) zu bauen. Mit dem Emp Jammer, welcher streng gesehen eigentlich überhaupt kein EMP-Generator ist, sondern nur ein „Sender“ erzeugt man eine Sendefrequenz von einigen Megahertz. Damit kann man z.B. elektrische Schaltungen wie z.B. Taschenrechner, Wecker o.ä stören. Außerdem kann man mit ihm sehr coole Sachen machen wie z.B. Leuchtstofflampen oder Energiesparlampen zum Leuchten bringen, ohne dass diese an einer Eergiequelle angeschlossen sind. Das hat mich erst einmal Zeit & viele Nerven gekostet, da ich von den Bauteilen die benötigt werden keinerlei Ahnung hatte und nicht einmal genau wusste welche genau benötigt werden. Anleitungen gibt es nahezu keine brauchbaren. Meine ersten Gehversuche machte ich mit den falschen Teilen und benutzte Folienkondensatoren anstatt Keramikkondensaorten und und und. Mir war bewusst, dass ich einen Transistor benötige, aber welchen genau hatte ich so schnell nicht herausgefunden und so ging es weiter. Nach den ersten Versuchen auf Lötplatinen (Breadboard`s) wurde es störsender kaufen nicht besser. Ich glaube, ich habe div. Elektrohändler halb leer gekauft, bis ich die richtigen Bauteile zusammen bestellt hatte. Die übrigen Prüfungen wurden auf Papier durchgeführt. Es gab nebst der OpenBook Prüfung auch zwei Prüfungen, in denen Unterlagen in Form von Formelsammlungen und eigenen Zusammenfassungen erlaubt waren. Die Mehrheit der Studierenden in der Tabletklasse gab an, 11 Prüfungen in diesem Semester (FS14) zu absolvieren.Suchfunktion erleichtert das Auffinden relevanter Inhalte Alle Studierenden, die ein Tablet an eine Prüfung mitnehmen durften, gaben an, zur Vorbereitung PDF‘s in einer Datei zusammenzuführen. Das Markieren wichtiger Stellen in den Unterlagen scheint bei OpenBook Prüfungen mit Tablet nicht mehr so wichtig zu sein wie bei Handy Störsender Papierprüfungen. Mit der Suchfunktion im PDF wird das Auffinden bestimmter Stellen erleichtert. Einige Lehrpersonen sehe jedoch gerade darin ein Problem: ”Studenten sind schneller durch Suchfunktion und müssen die Unterlagen weniger kennen”. In die Vorbereitung eingebunden ist hier aber bei weitem nicht nur die Familie. Denn Gerhard Schmale und sein ehemaliger Mitstreiter in der Widerstandsgruppe, Jörn-Ulrich Brödel, sind vor genau zwei Jahren durch das Theaterstück "Die im Dunkeln" in Altenburg zu neuer, großer Popularität gelangt. Schauspieldirektor Bernhard Stengele hatte sich entschieden, die Geschichte der jungen Leute, die ihren Kampf gegen Stalinismus und Willkür 1949/50 teilweise mit dem Leben bezahlten, auf die Bühne des Landestheaters zu bringen. Schmale und Brödel waren von Anfang eingebunden, begleiteten die Proben und erzählten den Schauspielern stundenlang ihre Geschichte.   "Diese Begegnung hat das Team der Produktion und das gesamte Schauspielensemble enorm bereichert und ein tieferes Verständnis vom Begriff der Freiheit und der Zivilcourage gegeben", so Stengele in einer ersten Reaktion. "Wir durften Herrn Schmale als einen Menschen erleben, der trotz schwerer Schicksalsschläge seinen Humor nie verloren hat. Er hat uns in seiner Bescheidenheit Kraft geschenkt und unsere Herzen und unseren Geist berührt." Unvergessen die Szene, als nach der Premiere des Stücks Schmale und Brödel auf die Bühne auto Störsender kamen und den Zuschauern schlagartig klar wurde, wer da stand. Es gab minutenlang Standing Ovations, und niemand hat sich seiner Tränen geschämt. Für das Schauspielensemble sei es deshalb eine Selbstverständlichkeit, so Stengele, Gerhard Schmale auf der Trauerfeier in Altenburg auf besondere Weise zu ehren. er Name des Marktes wird in dem Bericht nicht genannt, nur dass es eine „Handelskette, die ihre Kunden mit Schnäppchenpreisen lockt“ sei. Mit diesen Störsendern lege sein Arbeitgeber die Internetverbindungen bewusst lahm, um die Kunden am Preisvergleich zu hindern, sagt der Verkaufsleiter. Golem zitiert ihn wie folgt: „Die Werbung ist immer wichtiger geworden für die einzelnen Supermärkte und Ketten. Dementsprechend wird damit geworben, der billigste zu sein. Im Zeitalter der Smartphones und Apps seit rund drei Jahren ist es für jeden möglich, dies zu überprüfen. Und da ist natürlich so eine Geschichte mit einem Störsender eine ganz charmante und einfache Lösung. Die einzelnen Märkte haben da kein Mitspracherecht. Das kommt immer von der Spitze, von der Leitung. Der Marktleiter wusste nie Bescheid.“ Unsere Kernkompetenz ist die frühzeitige, zuverlässige Detektion ziviler Drohnen“, sagt Dedrone-CEO Jörg Lamprecht, „aber insbesondere unsere Kunden aus dem Regierungsbereich haben immer wieder nach einer Technologie gefragt, mit der sie identifizierte störsender drohne aktiv abwehren können. Mit der Integration des Jammers in unsere Plattform bieten wir ihnen jetzt eine automatisierte, effektive Gesamtlösung.“Anzeige Sobald der mit verschiedenen Sensoren und einer intelligenten Mustererkennungssoftware ausgestattete Drone Tracker eine Drohne erkannt hat, wird der Jammer über eine Schnittstelle aktiviert. Er sendet elektromagnetische Wellen aus und überlagert damit die Funkwellen zwischen Fernbedienung und Drohne. Bei Drohnen, die per Autopilot fliegen, können auch die zur Navigation notwendigen GPS-Signale gestört werden. In beiden Fällen sollen die Drohnen die Orientierung verlieren. In der Regel absolvieren sie dann das vom Hersteller eingestellte Sicherheitsprogramm und fliegen zum Startpunkt zurück, landen an Ort und Stelle oder bleiben in der Luft stehen. http://storsender.exblog.jp/25203956/  
    400 Posted by hochestoersender
  • Ich glaube, es ist schon fast zwei Jahre her als ich das erste Mal etwas von einem „EMP Slot störgerät“ gehört und div. Videos auf Youtube zum bauen eines solchen gesehen habe. Die letzten zwei Wochen habe ich etwas Zeit investiert und versucht anhand der Videos & Bilder, die es im Netz zu finden gibt, selbst einen solchen Generator elektromagnetischer Impulse (EMP) zu bauen. Mit dem Emp Jammer, welcher streng gesehen eigentlich überhaupt kein EMP-Generator ist, sondern nur ein „Sender“ erzeugt man eine Sendefrequenz von einigen Megahertz. Damit kann man z.B. elektrische Schaltungen wie z.B. Taschenrechner, Wecker o.ä stören. Außerdem kann man mit ihm sehr coole Sachen machen wie z.B. Leuchtstofflampen oder Energiesparlampen zum Leuchten bringen, ohne dass diese an einer Eergiequelle angeschlossen sind. Das hat mich erst einmal Zeit & viele Nerven gekostet, da ich von den Bauteilen die benötigt werden keinerlei Ahnung hatte und nicht einmal genau wusste welche genau benötigt werden. Anleitungen gibt es nahezu keine brauchbaren. Meine ersten Gehversuche machte ich mit den falschen Teilen und benutzte Folienkondensatoren anstatt Keramikkondensaorten und und und. Mir war bewusst, dass ich einen Transistor benötige, aber welchen genau hatte ich so schnell nicht herausgefunden und so ging es weiter. Nach den ersten Versuchen auf Lötplatinen (Breadboard`s) wurde es störsender kaufen nicht besser. Ich glaube, ich habe div. Elektrohändler halb leer gekauft, bis ich die richtigen Bauteile zusammen bestellt hatte. Die übrigen Prüfungen wurden auf Papier durchgeführt. Es gab nebst der OpenBook Prüfung auch zwei Prüfungen, in denen Unterlagen in Form von Formelsammlungen und eigenen Zusammenfassungen erlaubt waren. Die Mehrheit der Studierenden in der Tabletklasse gab an, 11 Prüfungen in diesem Semester (FS14) zu absolvieren.Suchfunktion erleichtert das Auffinden relevanter Inhalte Alle Studierenden, die ein Tablet an eine Prüfung mitnehmen durften, gaben an, zur Vorbereitung PDF‘s in einer Datei zusammenzuführen. Das Markieren wichtiger Stellen in den Unterlagen scheint bei OpenBook Prüfungen mit Tablet nicht mehr so wichtig zu sein wie bei Handy Störsender Papierprüfungen. Mit der Suchfunktion im PDF wird das Auffinden bestimmter Stellen erleichtert. Einige Lehrpersonen sehe jedoch gerade darin ein Problem: ”Studenten sind schneller durch Suchfunktion und müssen die Unterlagen weniger kennen”. In die Vorbereitung eingebunden ist hier aber bei weitem nicht nur die Familie. Denn Gerhard Schmale und sein ehemaliger Mitstreiter in der Widerstandsgruppe, Jörn-Ulrich Brödel, sind vor genau zwei Jahren durch das Theaterstück "Die im Dunkeln" in Altenburg zu neuer, großer Popularität gelangt. Schauspieldirektor Bernhard Stengele hatte sich entschieden, die Geschichte der jungen Leute, die ihren Kampf gegen Stalinismus und Willkür 1949/50 teilweise mit dem Leben bezahlten, auf die Bühne des Landestheaters zu bringen. Schmale und Brödel waren von Anfang eingebunden, begleiteten die Proben und erzählten den Schauspielern stundenlang ihre Geschichte.   "Diese Begegnung hat das Team der Produktion und das gesamte Schauspielensemble enorm bereichert und ein tieferes Verständnis vom Begriff der Freiheit und der Zivilcourage gegeben", so Stengele in einer ersten Reaktion. "Wir durften Herrn Schmale als einen Menschen erleben, der trotz schwerer Schicksalsschläge seinen Humor nie verloren hat. Er hat uns in seiner Bescheidenheit Kraft geschenkt und unsere Herzen und unseren Geist berührt." Unvergessen die Szene, als nach der Premiere des Stücks Schmale und Brödel auf die Bühne auto Störsender kamen und den Zuschauern schlagartig klar wurde, wer da stand. Es gab minutenlang Standing Ovations, und niemand hat sich seiner Tränen geschämt. Für das Schauspielensemble sei es deshalb eine Selbstverständlichkeit, so Stengele, Gerhard Schmale auf der Trauerfeier in Altenburg auf besondere Weise zu ehren. er Name des Marktes wird in dem Bericht nicht genannt, nur dass es eine „Handelskette, die ihre Kunden mit Schnäppchenpreisen lockt“ sei. Mit diesen Störsendern lege sein Arbeitgeber die Internetverbindungen bewusst lahm, um die Kunden am Preisvergleich zu hindern, sagt der Verkaufsleiter. Golem zitiert ihn wie folgt: „Die Werbung ist immer wichtiger geworden für die einzelnen Supermärkte und Ketten. Dementsprechend wird damit geworben, der billigste zu sein. Im Zeitalter der Smartphones und Apps seit rund drei Jahren ist es für jeden möglich, dies zu überprüfen. Und da ist natürlich so eine Geschichte mit einem Störsender eine ganz charmante und einfache Lösung. Die einzelnen Märkte haben da kein Mitspracherecht. Das kommt immer von der Spitze, von der Leitung. Der Marktleiter wusste nie Bescheid.“ Unsere Kernkompetenz ist die frühzeitige, zuverlässige Detektion ziviler Drohnen“, sagt Dedrone-CEO Jörg Lamprecht, „aber insbesondere unsere Kunden aus dem Regierungsbereich haben immer wieder nach einer Technologie gefragt, mit der sie identifizierte störsender drohne aktiv abwehren können. Mit der Integration des Jammers in unsere Plattform bieten wir ihnen jetzt eine automatisierte, effektive Gesamtlösung.“Anzeige Sobald der mit verschiedenen Sensoren und einer intelligenten Mustererkennungssoftware ausgestattete Drone Tracker eine Drohne erkannt hat, wird der Jammer über eine Schnittstelle aktiviert. Er sendet elektromagnetische Wellen aus und überlagert damit die Funkwellen zwischen Fernbedienung und Drohne. Bei Drohnen, die per Autopilot fliegen, können auch die zur Navigation notwendigen GPS-Signale gestört werden. In beiden Fällen sollen die Drohnen die Orientierung verlieren. In der Regel absolvieren sie dann das vom Hersteller eingestellte Sicherheitsprogramm und fliegen zum Startpunkt zurück, landen an Ort und Stelle oder bleiben in der Luft stehen. http://storsender.exblog.jp/25203956/  
    Jan 24, 2017 400
  • 08 Jun 2016
      Nicht die ganze Zeit die Mobiltelefone , die für uns sind, wie zum Beispiel, wenn die Leute das Treffen in dem ruhigen Zustand haben, wenn das Mobiltelefon Anrufe plötzlich kommen, dann wird es wirklich andere Menschen viel beeinflussen, so dass das Handy- Störsender dann ist als auch die sichere und auch die ruhigen Zustand zu erhalten und hier über diese Passage erfunden und sind mittlerweile weit verbreitet und auch von den Menschen als in vielen Zustand und der Handy-Störsender zu begrüßen können Menschen helfen Ihnen weitere nützliche Informationen gewinnen und auch wissen mehr Details des Handy-Signal-Blocker über das reale Beispiel auch hier.     Außerdem kann dieses Signal-Blocker mit 100 Meter Störreichweite leicht die Signale von CDMA-GSM-DCS PCS und 3G gleichzeitig abgeschnitten mit Menschen unterschiedlichen Verklemmen Anforderungen gerecht zu werden. Nach der Ankunft der 2G-Mobiltelefone, mit der rasanten Entwicklung der High-Tech werden die 3G-Handys mehr und mehr populär heutzutage geworden. Dann blockiert die Signale nur die 2G-Mobiltelefonen ist nicht genug, so dass die Handy-Signale gsm blocker erfunden, die die Signale von 3G abgeschnitten kann, ist wirklich in Not sind.     Dies ist eine hohe Leistung 3G-Handy-Störsender an heißen Verkauf auf dem Markt jetzt. Entwickelt mit 4 Antennen und hohe Leistung 45W Gesamtleistung , die Störradius dieses Gerätes können die meisten erreichen bis zu 100 Metern bei basierend auf der Signalstärke im Detailbereich. Mit einem solchen breiten Palette, kann das Telefon jammer wirklich helfen Menschen eine ganz friedliche Zustand in einem festen Ort, um die Telefongeräte verlieren Funktion der Empfang von Nachrichten und Telefonanrufe zu geben. Was mehr ist, als das 3G-Handy- bluetooth störsender ein 45W Innen-Signal-Blocker und die hohe Qualität Kühlsystem darauf wurde verwendet, so dass dieses Gerät immer in gutem Zustand die ganze Zeit, wenn sie durch das Netzteil mit Strom versorgt bleiben.     Nur über das Spezial Störsender mit 100 Meter Störreichweite Menschen mit der friedlichen Voraussetzung für die Arbeit gewinnen kann, das Leben und auch einen guten Schlaf in der Nacht zu gewinnen, die friedliche Voraussetzung für die Lehre der Lehrer und auch der ruhigen Zustand die beten in der Kirche zu tun sowie auch andere Bedingungen. Also, wenn Sie die Notwendigkeit, diese Art von Störsender Produkt zu gewinnen, den perfekten Zustand zu gewinnen, dann können Sie nur hier www.jammer-shop.com/de/ kommen und wählen Sie dann das beste hier.   In vielen Orten wie dem Gefängnis, das Militär und die Bibliothek usw., wo die Mobiltelefone nicht benutzen dürfen und auch viele besondere Orte wie die Kirche und Krankenhaus, die ruhigen Zustand und die Mobiltelefone benötigen, sind verboten, um auch verwendet werden . Dann ist dieses Handy-Signal-Blocker mit 100 Meter Störreichweite vor allem für den Innenbereich hergestellt ist bereit für eine solche Verwendung.
    292 Posted by hochestoersender
  •   Nicht die ganze Zeit die Mobiltelefone , die für uns sind, wie zum Beispiel, wenn die Leute das Treffen in dem ruhigen Zustand haben, wenn das Mobiltelefon Anrufe plötzlich kommen, dann wird es wirklich andere Menschen viel beeinflussen, so dass das Handy- Störsender dann ist als auch die sichere und auch die ruhigen Zustand zu erhalten und hier über diese Passage erfunden und sind mittlerweile weit verbreitet und auch von den Menschen als in vielen Zustand und der Handy-Störsender zu begrüßen können Menschen helfen Ihnen weitere nützliche Informationen gewinnen und auch wissen mehr Details des Handy-Signal-Blocker über das reale Beispiel auch hier.     Außerdem kann dieses Signal-Blocker mit 100 Meter Störreichweite leicht die Signale von CDMA-GSM-DCS PCS und 3G gleichzeitig abgeschnitten mit Menschen unterschiedlichen Verklemmen Anforderungen gerecht zu werden. Nach der Ankunft der 2G-Mobiltelefone, mit der rasanten Entwicklung der High-Tech werden die 3G-Handys mehr und mehr populär heutzutage geworden. Dann blockiert die Signale nur die 2G-Mobiltelefonen ist nicht genug, so dass die Handy-Signale gsm blocker erfunden, die die Signale von 3G abgeschnitten kann, ist wirklich in Not sind.     Dies ist eine hohe Leistung 3G-Handy-Störsender an heißen Verkauf auf dem Markt jetzt. Entwickelt mit 4 Antennen und hohe Leistung 45W Gesamtleistung , die Störradius dieses Gerätes können die meisten erreichen bis zu 100 Metern bei basierend auf der Signalstärke im Detailbereich. Mit einem solchen breiten Palette, kann das Telefon jammer wirklich helfen Menschen eine ganz friedliche Zustand in einem festen Ort, um die Telefongeräte verlieren Funktion der Empfang von Nachrichten und Telefonanrufe zu geben. Was mehr ist, als das 3G-Handy- bluetooth störsender ein 45W Innen-Signal-Blocker und die hohe Qualität Kühlsystem darauf wurde verwendet, so dass dieses Gerät immer in gutem Zustand die ganze Zeit, wenn sie durch das Netzteil mit Strom versorgt bleiben.     Nur über das Spezial Störsender mit 100 Meter Störreichweite Menschen mit der friedlichen Voraussetzung für die Arbeit gewinnen kann, das Leben und auch einen guten Schlaf in der Nacht zu gewinnen, die friedliche Voraussetzung für die Lehre der Lehrer und auch der ruhigen Zustand die beten in der Kirche zu tun sowie auch andere Bedingungen. Also, wenn Sie die Notwendigkeit, diese Art von Störsender Produkt zu gewinnen, den perfekten Zustand zu gewinnen, dann können Sie nur hier www.jammer-shop.com/de/ kommen und wählen Sie dann das beste hier.   In vielen Orten wie dem Gefängnis, das Militär und die Bibliothek usw., wo die Mobiltelefone nicht benutzen dürfen und auch viele besondere Orte wie die Kirche und Krankenhaus, die ruhigen Zustand und die Mobiltelefone benötigen, sind verboten, um auch verwendet werden . Dann ist dieses Handy-Signal-Blocker mit 100 Meter Störreichweite vor allem für den Innenbereich hergestellt ist bereit für eine solche Verwendung.
    Jun 08, 2016 292
  • 04 May 2016
    Am Samstag entdeckten Mitarbeiter der Firma DGS Druckguss Systeme AG in St. Gallen zufällig drei versteckte Kamera in den Produktionshallen der Firma. Jetzt ist klar, wer die Kameras aus welchem Grund montiert hatte: In einem internen Schreiben an die Mitarbeiter der Firma vom Dienstag steht, dass die versteckten Kameras von der Produktionsleitung angebracht worden waren. In einem internen Schreiben der Firma DGS in St.Gallen-Winkeln steht, dass die vermeintlichen geheimen Kameras bewusst angebracht wurden.   Ein Mitarbeiter der Firma DGS Druckguss Systeme AG aus St. Gallen entdeckte in der Produktionshalle per Zufall eine Kamera. In der Firma haben Mitarbeiter drei versteckte Mini Kamera gefunden. Nun ist klar warum: Die Firma hatte sie selbst angebracht – angeblich wegen Sabotage. Die aufgezeichneten Bilder der Kameras wurden noch nicht ausgewertet und der Verdacht auf Sabotage könnte nicht bestätigt werden. Das Unternehmen entschuldigt sich bei seinen Mitarbeitern, da die zusätzlichen Kameras ohne Absprache mit der Arbeitnehmervertretung geschehen sei.   Aufgrund des Verdachts auf Sabotage habe die Produktionsleitung drei spionkamera wlan mit grossräumigem Aufnahmebereich installiert. Das Vorgehen sei jedoch nicht mit allen zuständigen Stellen abgestimmt gewesen, sagt Cornelia Hess, Personalverantwortliche von DGS. «Der Vorfall wird Thema der anstehenden Sitzungen zwischen der Geschäftsleitung und dem Verwaltungsrat sein.» Als Grund für die Installation der Überwachungskameras wird der Verdacht auf Sabotage vermutet: “In den letzten Wochen wurden in einzelnen Behältnissen, die für die Auslieferung an internationale Kunden bestimmt waren, fehlerhafte Teile festgestellt, die mit grosser Wahrscheinlichkeit bewusst dort abgelagert wurden”, heisst es in der Mitteilung.   Die aufgezeichneten Bilder der Mini Spiegelreflexkamera würden nicht ausgewertet: «Die Bilder wurden weder konsultiert noch verwendet», so Hess. Somit könne der Verdacht auf Sabotage weder bestätigt noch entkräftet werden. Die Unternehmensleitung habe sich bei den Mitarbeitern entschuldigt: «DGS bedauert diesen Vorfall. Das Vorgehen in diesem Fall war nicht korrekt.» “Wir sind dem Vorwurf der Mitarbeiterüberwachung nachgegangen und haben die insgesamt drei Kameras, die durch die Produktionsleitung installiert wurden, wieder abmontiert”, schreibt der Verwaltungsratspräsident Walter Locher an die Mitarbeiter. In den letzten Wochen seien in einzelnen Behältnissen, die für die Auslieferung an die internationalen Kunden bestimmt waren, fehlerhafte Teile festgestellt worden, wie in der Mitteilung steht. Man vermutete, dass die Teile bewusst dort abgelagert worden seien. Das Unternehmen DGS beliefert Druckguss-Lösungen und verfolge eine Null-Fehler-Strategie. In einem hart umkämpften internationalen Markt führe mangelnde Qualität sehr schnell zu Auftragsverlusten, so das Unternehmen. Das Unternehmen beliefert Druckguss-Lösungen und verfolgt eine Null-Fehler-Strategie.   http://jammer-shop.com/de/mini-dvr-golden-armbanduhr.html http://blog.livedoor.jp/stoersender/archives/3208435.html http://stoersender.bravesites.com/entries/versteckte-kamera/kamera-unter-ausgestopften-tieren-versteckt http://blog.yam.com/hochestoersender/article/143381523 http://stoersender.uniterre.com/319311/Kamera+unter+ausgestopften+Tieren+versteckt.html        
    297 Posted by hochestoersender
  • Am Samstag entdeckten Mitarbeiter der Firma DGS Druckguss Systeme AG in St. Gallen zufällig drei versteckte Kamera in den Produktionshallen der Firma. Jetzt ist klar, wer die Kameras aus welchem Grund montiert hatte: In einem internen Schreiben an die Mitarbeiter der Firma vom Dienstag steht, dass die versteckten Kameras von der Produktionsleitung angebracht worden waren. In einem internen Schreiben der Firma DGS in St.Gallen-Winkeln steht, dass die vermeintlichen geheimen Kameras bewusst angebracht wurden.   Ein Mitarbeiter der Firma DGS Druckguss Systeme AG aus St. Gallen entdeckte in der Produktionshalle per Zufall eine Kamera. In der Firma haben Mitarbeiter drei versteckte Mini Kamera gefunden. Nun ist klar warum: Die Firma hatte sie selbst angebracht – angeblich wegen Sabotage. Die aufgezeichneten Bilder der Kameras wurden noch nicht ausgewertet und der Verdacht auf Sabotage könnte nicht bestätigt werden. Das Unternehmen entschuldigt sich bei seinen Mitarbeitern, da die zusätzlichen Kameras ohne Absprache mit der Arbeitnehmervertretung geschehen sei.   Aufgrund des Verdachts auf Sabotage habe die Produktionsleitung drei spionkamera wlan mit grossräumigem Aufnahmebereich installiert. Das Vorgehen sei jedoch nicht mit allen zuständigen Stellen abgestimmt gewesen, sagt Cornelia Hess, Personalverantwortliche von DGS. «Der Vorfall wird Thema der anstehenden Sitzungen zwischen der Geschäftsleitung und dem Verwaltungsrat sein.» Als Grund für die Installation der Überwachungskameras wird der Verdacht auf Sabotage vermutet: “In den letzten Wochen wurden in einzelnen Behältnissen, die für die Auslieferung an internationale Kunden bestimmt waren, fehlerhafte Teile festgestellt, die mit grosser Wahrscheinlichkeit bewusst dort abgelagert wurden”, heisst es in der Mitteilung.   Die aufgezeichneten Bilder der Mini Spiegelreflexkamera würden nicht ausgewertet: «Die Bilder wurden weder konsultiert noch verwendet», so Hess. Somit könne der Verdacht auf Sabotage weder bestätigt noch entkräftet werden. Die Unternehmensleitung habe sich bei den Mitarbeitern entschuldigt: «DGS bedauert diesen Vorfall. Das Vorgehen in diesem Fall war nicht korrekt.» “Wir sind dem Vorwurf der Mitarbeiterüberwachung nachgegangen und haben die insgesamt drei Kameras, die durch die Produktionsleitung installiert wurden, wieder abmontiert”, schreibt der Verwaltungsratspräsident Walter Locher an die Mitarbeiter. In den letzten Wochen seien in einzelnen Behältnissen, die für die Auslieferung an die internationalen Kunden bestimmt waren, fehlerhafte Teile festgestellt worden, wie in der Mitteilung steht. Man vermutete, dass die Teile bewusst dort abgelagert worden seien. Das Unternehmen DGS beliefert Druckguss-Lösungen und verfolge eine Null-Fehler-Strategie. In einem hart umkämpften internationalen Markt führe mangelnde Qualität sehr schnell zu Auftragsverlusten, so das Unternehmen. Das Unternehmen beliefert Druckguss-Lösungen und verfolgt eine Null-Fehler-Strategie.   http://jammer-shop.com/de/mini-dvr-golden-armbanduhr.html http://blog.livedoor.jp/stoersender/archives/3208435.html http://stoersender.bravesites.com/entries/versteckte-kamera/kamera-unter-ausgestopften-tieren-versteckt http://blog.yam.com/hochestoersender/article/143381523 http://stoersender.uniterre.com/319311/Kamera+unter+ausgestopften+Tieren+versteckt.html        
    May 04, 2016 297

Most Viewed Blogs/Articles From This Author

  • 13 Jan 2016
    Das ZDF hatte sich nach dem Abschied von Stefan Raab den Moderator Steven Gätjen geschnappt. Mit einem, äh, brandneuen Konzept stellt Gätjen am 13. Februar die "versteckte Kamera – Prominent reingelegt" vor. Also: TV-Menschen drehen eigene Schadenfreude-Filmchen und dann kommentiert eine Jury, bestehend aus Til Schweiger, Heiner Lauterbach und Carolin Kebekus, "humorvoll" die kreative Leistung. Gätjen führt ebenfalls durch "I can do that" – Promis studieren Zirkusacts ein und führen diese dann vor. Klingt ebenfalls vertraut.   Einmal kommt das Team vor der Füller Kamera vollends ins Rotieren. Gleich zwei Schlaganfallpatienten auf einmal sind auf dem Weg in die Notaufnahme. Eigentlich steht dort nur ein Schockraum zur Behandlung zur Verfügung. Eine der Patientinnen, eine 45-jährige Frau, ist schon nicht mehr ansprechbar und müsste sofort auf die Intensivstation, kurz „IS01“ genannt. Doch ein Anruf ergibt: „Wir sind rot“ – das heißt, alle Betten sind belegt. Auch Chefarzt und Oberarzt sind nicht zu erreichen.   Doch die TV-Reportage nährt daran Zweifel – und auch an den hygienischen Zuständen in der Klinik. Die Spionkamera zeigt, dass Krankenschwestern in allen drei besuchten Kliniken praktisch nie die vorgeschrieben 30 Sekunden für die Desinfektion einhielten. Auch in München-Harlaching, wo die Stadt einziger Eigentümer ist. Den Schwestern blieb einfach keine Zeit, weil sie pro Patient im Schnitt zwölf Mal am Tag desinfizieren müssten, so der Report.   In Wiesbaden liefen nach Auskunft einer Schwester 700 Überstunden im Monat auf: „Das ist so geplant“, behauptet die Frau, die nicht weiß, dass eine Mini Kameramitläuft. Eine andere berichtet, sie sei während ihrer Schicht „nicht mal auf dem Klo“ gewesen. Es war einfach keine Zeit. Von Januar bis Ende September 2015 habe es insgesamt 618 Überlastungsanzeigen von medizinischen Mitarbeitern in den Doktor Horst Schmidt Kliniken gegeben, berichtet Reporterin Osterhaus. Das heißt, dass die Ärzte und Pfleger 618 Mal den Eindruck hatten, ihre Patienten zu gefährden. Multiresistente Keime seien „das größte Problem“ in deutschen Kliniken, sagt der Hygieneexperten Professor Walter Popp in die Kamera. Trotzdem wurden zum Zeitpunkt der Recherche etwa in München-Harlaching nur ältere Patienten auf den Keim getestet. In der Notaufnahme in Wiesbaden können die Mitarbeiter nie wissen, ob ihre Patienten so einen Keim haben - weil die Ergebnisse der Tests frühestens am nächsten Tag vorliegen.Nach Recherchen des „Team Wallraff“ haben hierzulande schon 15 bis 25 Prozent der Patienten multiresistente Keime– in Skandinavien dagegen nur fünf Prozent. Da gebe es womöglich einen Bezug zum Personalschlüssel, argwöhnen die TV-Reporter. Bewiesen wird diese Aussage jedoch nicht.   http://www.jammer-shop.com/de/mini-spiegelreflexkamera.html http://www.jammer-shop.com/de/mini-daumen-kamera.html http://www.jammer-shop.com/de/mini-schluesselanhaenger-kamera.html http://www.jammer-shop.com/de/mini-bluetooth-kamera.html
    891 Posted by hochestoersender
  • 02 Feb 2016
    Flugzeugträger-Bekämpfung: Das „Eigene“ wird zum „Fremden“ Am meisten hat jene Vorführung die Amerikaner beeindruckt. Die USA haben sogar einige " Störsender " eingekauft und haben damit Prüfungstests durchgeführt. Der Effekt hat bei ihnen den allerübelsten Eindruck hinterlassen. Die hochgenauen Flügelraketen, die in dem Moment, als sie in die Zone der Wirkung der russischen Apparate des radioelektronischen Kampfes gerieten, verloren die Orientierung und flogen überhaupt nicht dorthin, wohin sie fliegen sollten. Und doch prüften sie die wirklich einfachen Systeme des REB.   Und was macht die Präsidentenmaschine so besonders? Vieles davon ist streng geheim, besonders technische Details zur Verteidigung. Als bewiesen gilt jedoch, dass die Flugzeuge über fünf Handy Störsender namens AN/ALQ-204 verfügen, die im Notfall Infrarotstrahlen aussenden und feindliche infrarotgesteuerte Raketen ablenken. Sie sind außerdem gegen elektromagnetische Impulse (EMP) geschützt, die bei Kernwaffenexplosionen am Boden entstehen. Die Verkabelung besteht aus einem Glasfasernetz, das EMP-unempfindlich ist.   Es ist das sicherste Flugzeug der Welt, das sogar gegen elektromagnetische Strahlung geschützt ist, die durch eine Atomexplosion entstehen würde - ein Bunker in der Luft. Über die genaue militärische Ausstattung herrscht natürlich absolute Geheimhaltung. Aber im Laufe der Jahre sickerten ein paar Informationen durch. Als sicher gilt, dass die Maschine mit fünf sogenannten AN/ALQ-204 „Matador Infrared Countermeasures“ (IRCM) ausgerüstet ist – gsm störsender , die Infrarotstrahlen aussenden, falls hitzesuchende Raketen im Anflug sein sollten.   Am Beginn des Überfalls der USA und ihrer Verbündeten auf den Irak im Jahr 2003 !! ist keine einzige Flügelrakete genau ins Ziel gekommen. Am fünften Tag des Krieges ist der Skandal losgebrochen. Die USA, die bereits Dutzende der kostspieligen Raketen vergebens verloren hatten, haben Russland dessen beschuldigt, dass seine Technik die "Tomahawk" in die Wüste geschickt hat. Die amerikanische Aufklärung hat die ungefähren Standorte der " Mobiltelefon störsender " erkannt und hat sie einer Teppichbombardierung untergezogen. Danach haben nur noch die wirklich "intelligenten" Waffen gearbeitet.   Ein neuer Chip soll die Funkverbindungen des US-Militärs unempfindlicher gegen Störsender aus China und Russland machen. Die dem Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten unterstehende Behörde Darpa (Defense Advanced Research Projects Agency) hat einen Chip vorgestellt , der Funkkommunikation der Soldaten vor Störungen schützen soll. Das Militär soll damit auch weiter miteinander sprechen können, wenn der Feind auf dem Schlachtfeld GPS Störsender installiert hat. Apropos Obama. Wo ist der Präsident eigentlich untergebracht? In einer Luxus-Suite direkt unter dem Cockpit. Dort hat er ein Schlafzimmer, ein Büro, ein Bad und einen Fitnessraum. Zeit, Gewichte zu stemmen, hat er genügend. Allein 2010 hat der Präsident das Flugzeug über 170 Mal genutzt, bislang hat er in seiner Amtszeit über 1,5 Millionen km zurückgelegt. Wenn der Magen knurrt, stehen rund um die Uhr Köche in einem Gourmet-Restaurant bereit.Woher kommt eigentlich der Name Air Force One? Er ist ein Funkrufzeichen, das seit 1953 gilt und sich mit John F. Kennedys Boeing VS 137 C etabliert hat. Es bedeutet: Es fliegt die US-Luftwaffe mit dem US-Präsidenten an Bord. Theoretisch könnte also auch eine kleine Cessna die Air Force One sein. https://medium.com/@hochestoersender/rundfunks-mit-der-störsender-9d33b32b2262 https://penzu.com/public/ab3c6315 http://www.ison.at/stoersender/2016/02/01/privatsphaere-geraete-kleine-gps-stoersender/ http://hochestoersender.fishinblogs.com/2016/02/01/privatsphare-gerate-kleine-gps-storsender/  
    660 Posted by hochestoersender
  • 18 Dec 2015
    Nicht jede Art von Handy-Erkennung ist selbst innerhalb Gefängnismauern legal. Die Eidgenössische Kommunikationskom- mission, die in dieser Woche beim Messe vertreten sein wird, sagt handy störsendern-Technologien, die weit verbreitet sind, sind in den Gefängnissen und Gefängnissen eingesetzt werden. Handy Störgeräte in allen Gefängnissen ab dem nächsten Jahr installiert werden, um die Verwendung von Mobiltelefonen durch Gefangene zu verhindern, Gefängnisreformen, Rehabilitation, Umsiedlung und Hindu religiöse Angelegenheiten Minister DM Swaminathan, sagte im Parlament gestern. Dies wird eine Lösung für Häftlinge Durchführung Untervorgänge, die Mobiltelefone in die Gefängnisse geschmuggelt werden. Der Minister sagte, dass solche Störsender bereits zu Welikada Prison installiert wurde und die Ergebnisse waren signifikant. „Die Insassen bei Welikada sind jetzt nicht in der Lage, um „ Betrieb “ außen steuern, wie sie in der jüngsten Vergangenheit. Der Erfolg zwang die Regierung, Telefonfrequenz- Mobiltelefon störsender in allen Gefängnissen zu beheben “, sagte er. Auf eine Frage von UNP MP Buddhika Pathirana, sagte der Minister, dass Störsender würden in allen Gefängnissen ab dem nächsten Jahr installiert werden. Finanzminister Ravi Karunanayuake sagte, dass es eine Schwierigkeit, das Telefonieren in das Parlamentsgebäude. Es gibt kein Problem der Schwierigkeit, innerhalb der Kammer, aber Konnektivität nicht außerhalb der Kammer gestört werden, sagte der Minister. Stellvertretender Sprecher Thilanga Sumathipala sagte, er würde die Angelegenheit an die Ankündigung der Lautsprecher zu bringen. http://www.jammer-shop.com/de/aipmt-betrug-schlaegers-zu-verhindern.html http://www.jammer-shop.com/de/beliebtesten-handheld-tragbare-stoersender.html http://www.jammer-shop.com/de/die-verschiedenheit-der-stoersender.html
    514 Posted by hochestoersender
  • 05 May 2017
    Es gibt aber auch Schulen, die weniger restriktiv gegen den Trend vorgehen. Ihr Argument ist, dass ohnehin immer mehr Schüler auch im Unterricht zum Lernen Computer, Tablets oder Smartphones benutzen dürfen. Nach einer Studie sind das mittlerweile zwischen 60 und 75 Prozent der Highschool-Schüler. So klingt es, wenn sich eine Störsender Mexikanische Bulldoggfledermaus bei der Jagd im Flug einer Motte nähert. Sie nutzt Echoortung, um die Position des Insekts in der Luft zu erfassen. Normalerweise ertönen die Ortungsrufe – für den Menschen unhörbar – im Ultraschallbereich. Hier sind sie einmal 20-fach verlangsamt abgespielt. Je näher die Fledermaus ihrem Opfer kommt, desto schneller wird die Schreifolge, bis die Fledermaus das Insekt mit ihrem Maul fängt. Biologen um William Conner von der Wake Forest University in Winston Salem im US-Bundesstaat North Carolina haben solche Aufnahmen bei Fledermauspopulationen in Arizona und New Mexico gemacht. Dabei stießen sie auf etwas Ungewöhnliches. Immer wieder kam es vor, dass die Jagdschreie im entscheidenden Moment von seltsam tremolierenden Rufen anderer Bulldoggfledermäuse überlagert wurden."Dieser Ruf ist ein perfektes Störsignal. Es durchläuft viele verschiedene Tonhöhen, gerade dann, wenn die erste Fledermaus beim Jagen sehr genau auf ihre Echos hört. Es ist der gleiche Mechanismus, den auch Sonar- und Radartechniker für Störsender nutzen. Wir wissen noch nicht was er im Hirn den Fledermäuse auslöst. Es könnte sein, dass diese störsender kaufen Störrufe bestimmte Neuronen des Hörsystems stimulieren, die den Fledermäusen normalerweise die Position ihrer Beute melden." In die Vorbereitung eingebunden ist hier aber bei weitem nicht nur die Familie. Denn Gerhard Schmale und sein ehemaliger Mitstreiter in der Widerstandsgruppe, Jörn-Ulrich Brödel, sind vor genau zwei Jahren durch das Theaterstück "Die im Dunkeln" in Altenburg zu neuer, großer Popularität gelangt. Schauspieldirektor Bernhard Stengele hatte sich entschieden, die Geschichte der jungen Leute, die ihren Kampf gegen Stalinismus und Willkür 1949/50 teilweise mit dem Leben Handy Störsender bezahlten, auf die Bühne des Landestheaters zu bringen. Schmale und Brödel waren von Anfang eingebunden, begleiteten die Proben und erzählten den Schauspielern stundenlang ihre Geschichte. Das Prinzip, das sich die Täter zunutze machen, ist denkbar einfach: Mit einem Funksignal aus einem Störsender wird der Schließimpuls überlagert, den der Autobesitzer mit seiner Fernbedienung an die Zentralverriegelung abgibt. Die Funkschließsysteme teilen sich nämlich denselben Frequenzbereich wie Garagentüröffner oder Babyphones. Wer in der Eile nicht darauf achtet, ob die Verriegelung auch wirklich einrastet, ist ein willkommenes Opfer für die Autoknacker, die dadurch aufs Aufbrechen verzichten können. Mit manchen Modellen können nicht nur die Mobiltelefonbänder (GSM, UMTS, LTE, ...), sondern auch Ortungssysteme (GPS, Glonass, Galileo,...), Datenübertragungsnetze (WLAN, RLAN, WiMax, ...) oder drahtlose Alarmsysteme gestört werden. http://www.jammer-shop.com/de/hall-prufung-mit-storsender.html
    473 Posted by hochestoersender

Categories This Author Writes About

View all blogs from everyone